Wohnungssuche
Bild zeigt Visualisierung des geplanten Neubaus am Königsweg 33, Ost-Ansicht.

Visualisierung des geplanten Neubaus am Königsweg 33-41, Ost-Ansicht.

46 neue Wohnungen für Reinickendorf

Königsweg 33- 41

Auf dem hinteren Grundstück der Schloßstraße 9 in Berlin-Tegel entstehen bis Frühjahr 2026 insgesamt 46 neue Wohnungen im Königsweg 33-41, die Hälfte davon als geförderter Wohnraum zu Nettokaltmieten ab 6,80 €/m². Rund ein Drittel der Wohnungen ist barrierefrei geplant.

Es entsteht ein fünfgeschossiger Kopfbau am Königsweg. Dahinter wird sich ein dreigeschossiger Riegel über das Baugrundstück hin zur Schloßstraße erstrecken.

Das Gebäude gliedert sich insgesamt in fünf Module, mit jeweils eigenem Zugang und Treppenkern. Erschlossen werden die Zugänge von einem nördlich des Gebäudes liegendem Fußweg. Dieser Fußweg ist wiederum an den Wendehammer des Königswegs angebunden.
Im Osten und im Südosten des Gebäudes befindet sich jeweils eine Feuerwehraufstellfläche. Die östliche Aufstellfläche ist über ein Tor ebenfalls an den Wendehammer des Königswegs angebunden. Die südwestliche Aufstellfläche wird wiederum über das Nachbargrundstück Schloßstraße 9 erschlossen.

Etwa 112 Fahrradstellplätze werden mitgeplant. Diese werden überdacht im Untergeschoss des Gebäudes untergebracht. Weitere fünf Lastenrad-Stellplätze werden in den Außenanlagen zu finden sein.

Außerdem ist eine Spielfläche mit ca. 184 m² Grundfläche inklusive Sandspielbereich vorgesehen.

Im Erdgeschoss ist eine integrierte Kindertagespflege in Form einer sogenannten Verbundtagespflege mitgedacht für bis zu 10 Kleinkinder (0-3 Jahre).

Eine 1-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss soll zudem als Mieteinheit für Betreutes Wohnen für Jugendliche durch einen sozialen Träger dienen.

Daten und Fakten

Adresse

Königsweg 33 - 41, 13507 Berlin

Generalplaner Arnold und Gladisch Objektplanung Generalplanung mbH
Grundstücksfläche 3.318 m²
Wohnfläche 3.088 m²
Wohnungen

46

Energiestandard

GEG 2023 - Standard

Bauphase Sommer 2024 bis Frühjahr 2026

Wohnungsmix

Auf dem Grundstück am Königsweg 33-41 entstehen bis Frühjahr 2026 insgesamt 46 Wohnungen, davon 50% geförderte Wohnungen zu einer Nettokaltmiete ab 6,80 €/m². Der Wohnungsmix reicht von 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen. Für die Anmietung einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich. Haben Sie Anspruch auf einen WBS? Informieren Sie sich auf www.berlin.de.

Wohnungstyp

Anzahl Wohnungen

Größe (Durchschnitt)

1-Zimmer-Wohnungen 4 39 m²
1,5- bis 2-Zimmer-Wohnungen 13 54 m²
3-Zimmer-Wohnungen 20 72 m²
4-Zimmer-Wohnungen 9 84 m²