Wohnungssuche
Innenaufnahme zeigt drei Personen in einem Büro. Mittig und mit direktem Blick in die Kamera ein Mann um die 30 mit kurzem Bart, kürzeren Haaren und runder Brille, schüchtern lächelnd. Im Hintergrund zwei ältere Kollegen mit Brille, rechts eine Kollegin und links ein Kollege, beide in ein Gespräch vertieft.
Arbeiten bei der GESOBAU

IT

Drücken Sie die entscheidenden Knöpfe

Die einen sehen ein Problem, die anderen die Lösung! Unsere ITler*innen sind Expert*innen für knifflige Fälle. Sie sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen technischen Ablauf von Wohnungsverwaltung und -vermietung, sind Profis für Applikationen rund um den Mieter*innenservice und statten jede*n Mitarbeiter*in mit moderner Technik aus. SAP-Basis- und Anwendungsberatung machen den Alltag erst spannend und SAP SuccessFactors oder SAP HCM lassen ihre Herzen höherschlagen.

Die passende Stelle ist nicht dabei?
Dann bewerben Sie sich doch initiativ bei uns!

Einblicke in den Arbeitsalltag

Portraitaufnahme zeigt Tobias Hansen.

Ich bin als Quereinsteiger zur GESOBAU gekommen, ich war vorher in der Hotelbranche. Ich freue mich immer wieder, wie effizient hier Prozesse organisiert sind – und die gute technische Ausstattung macht vieles leichter. Dank der Gleitzeit kann ich meine Arbeitszeit ziemlich flexibel einteilen, das ist sehr sozial.

Tobias H.
Mitarbeiter IT-Services und Verträge
Portraitaufnahme zeigt Katrin Lissner an einem Tisch sitzend.

GESOBAU AG

5 Fragen an:

Katrin L., SAP-Basisberaterin

SAP macht Spaß weil…

… es auf unkomplizierte Art den Alltag leichter macht.

Welches sind die größten Projekte, an denen die IT bei der GESOBAU gerade arbeitet?

Definitiv der Umstieg auf unsere neue Vermietungssoftware. Außerdem optimieren wir unsere Mieter-App „GESOBAU Berlin“ immer weiter.

Welche digitalen Prozesse haben Ihre Arbeit in den vergangenen Jahren beeinflusst?

Microsoft 365 hat unsere Arbeit effizienter gemacht. Wir arbeiten zusammen an einem Dokument, können auch mal den Chat nutzen statt Mails per Outlook zu schreiben und so weiter.

Welche Trends werden für Mieter*innen künftig relevant?

Die neue Vermietungssoftware, die das Suchen und Finden von Wohnungen leichter macht, unsere App und die Digitalisierung im Bereich von Verträgen und Unterschriften sind Schritte in die richtige Richtung.

Darf man Sie anrufen, wenn der Computer nicht hochfährt?

Mich darf man grundsätzlich immer anrufen. Ich freue mich, wenn ich weiterhelfen kann. Und wenn ich nicht die richtige Ansprechpartnerin bin – so wie bei einem Computer, der nicht hochfährt – leite ich das Anliegen weiter.

Unsere Vorteile

Portraitaufnahme zeigt Jana Brockmeier.

Schreiben Sie uns auch gern direkt

Geben Sie die im Bild dargestellte Zeichenfolge ein.