Wohnungssuche

VIERTEL BOX: Den tierischen Stadtbewohnern auf der Spur: Natur-Entdeckungstour durch das Märkische Viertel

Pressemitteilung | Berlin, 12. März 2015
Frei lebende Tiere im Märkischen Viertel? Meist übersehen wir sie, weil sie zu flink oder zu gut getarnt sind. Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche nach unseren tierischen Nachbarn. Die VIERTEL BOX lädt ein, bei einem gemeinsamen Spaziergang die Tierwelt des Märkischen Viertels zu erkunden.

. Bei unserem nächsten Naturspaziergang widmen wir uns ganz den tierischen Bewohnern des Märkischen Viertels.  Auch wenn diese sich besonders im Winter gerne versteckt halten – wir fahnden nach Spuren, die sie hinterlassen, und lernen diese zu lesen. Fährten, Fraßspuren, Behausungen und Kot können uns eine Menge erzählen über Lebensweise und Verhalten der Tiere. Mit Gespür und ein bisschen Glück entdecken wir den einen oder anderen unserer tierischen Nachbarn. Dabei lernen wir Wissenswertes über das wilde Leben in der Großstadt und wie sich Tiere dort ihren Lebensraum erobern.

Jeden dritten Dienstag im Monat lädt die VIERTEL BOX Natur-Liebhaber auf eine Entdeckungstour durchs Märkische Viertel ein. Tierspuren, Vögel, Färbepflanzen und Kräuterlimo – die Touren machen die unterschiedlichen Aspekte der Stadtnatur sicht- und nutzbar.

Was: Natur-Entdeckungstour durch das Märkische Viertel
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm gegenüber dem Märkischen Zentrum
Wann: 17. März 2015, Start 17:00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, mit Dina Schmidt, Biologin und Umweltpädagogin sowie Anna Müller vom VIERTEL BOX-Team
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau
Weitere Informationen: www.mein-maerkisches-viertel.de

VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.