Wohnungssuche

Veranstaltungshinweis: 21. Kunstfest Pankow im Schlosspark Schönhausen

Pressemitteilung | Berlin, 01.06.2022
Logo Kunstfest Pankow
Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause kehrt das Kunstfest Pankow am 11. und 12. Juni 2022 zurück und lädt Bewohner*innen aus Pankow und ganz Berlin in den Schlosspark Schönhausen ein. Mit einem inhaltlichen Schwerpunkt zum Thema Nachhaltigkeit erwartet die Besucher*innen eine bunte Mischung aus Mitmachangeboten und Workshops, Kunsthandwerk, Konzerten und leckerem Essen.

Traditionell begeistert das Kunstfest Pankow jedes Jahr am zweiten Juniwochenende zahlreiche Besucher*innen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte es in den vergangenen beiden Jahren jedoch nicht stattfinden. Nun kehrt es am 11. und 12. Juni 2022 zurück und bietet jeweils von 12:00 bis 22:00 Uhr ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, Groß und Klein.

Offiziell eröffnet wird das Fest am Samstag, den 11. Juni, um 14:00 Uhr mit einem Stadtgespräch durch Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey, dem Bezirksbürgermeister von Pankow Sören Benn und dem Vorstandsvorsitzenden der GESOBAU AG, Jörg Franzen unter der Moderation von Fernsehmoderatorin und Journalistin Leo Busch.

Auf der Großen Bühne an der Tschaikowskistraße führt Leo Busch durch das Programm, das beste Unterhaltung bietet:  So sorgen international bekannte Künstler*innen aus Jazz und Soul für Gänsehautmomente – von The SWAG (Samstag, 16 Uhr) über Myles Sanko (Samstag, 18 Uhr) bis Wolfgang Haffner & Friends (Samstag, 20 Uhr), Matti Klein Soul Trio (Sonntag, 17:30 Uhr) und Jazzanova (Sonntag 19:30 Uhr), um nur einige zu nennen.

Upcycling-Challenge, Workshops, Kunsthandwerkstände und ein Zirkus: Besucher*innen erwartet ein vielfältiges Programm zum Mitmachen

Neu in diesem Jahr: Für das 21. Kunstfest wurde das Thema Nachhaltigkeit noch stärker in den Mittelpunkt gerückt und findet sich auch im Programm wieder. Außerdem gibt es mehr Mitmachangebote, um Kunst selbst hautnah und aktiv zu gestalten:

  • Workshop-Zelt: Stündlich haben Kinder und Erwachsene im Workshop-Zelt die Möglichkeit, an Kursen rund um das Thema „Upcycling“ teilzunehmen.
  • Upcycling-Challenge: Im Rahmen eines Wettbewerbs stellen drei Pankower Oberschulen ab Samstag ihre Kunstwerke aus gebrauchten Gegenständen zur Abstimmung vor Ort vor. Es gibt 1.000€ für den Kunstbereich der Schule zu gewinnen, die Kunstfest-Besucher*innen stimmen ab, wer den Preis erhalten soll. Die Preisverleihung folgt direkt am Sonntagnachmittag um 17:15 Uhr.
  • Inseln der Kunst: Zwei Plätze inmitten des Schlossparks laden ein, die Entstehung von Kunst hautnah vor Ort mitzuerleben und sich auch aktiv daran zu beteiligen.
  • Kunsthandwerkstände: Das Herz des Kunstfests, das es bereits seit 1999 gibt, bleibt auch in diesem Jahr bestehen. Rund 60 Kunsthandwerkstände lokaler und regionaler Anbieter*innen laden ein, vielfältige Kunst für Zuhause mitzunehmen: von Keramik über Gemälde bis zu Schmuck und Papierwaren gibt es alles, was das Herz begehrt.
  • Mitmach-Zirkus: Ob Einrad-Fahren, Kugellauf, Jonglage oder Stelzenlaufen – speziell für die Kleinen bietet der beliebte Kinder-Mitmach-Zirkus „Contraire“ an, verschiedene Zirkusfähigkeiten zu trainieren und vorzuführen.
  • KLAX-Kinderwiese: Hier wird gemalt, gebastelt, gestaltet und gedruckt – für kleine und große Kinder.
  • Lesepavillon: Direkt neben dem Schloss Schönhausen können sowohl Kinder als auch Erwachsene bei verschiedenen Lesungen in fremde Welten eintauchen und entspannen.

Kostenlose Führungen durch das Schloss Schönhausen

Ein weiteres und sehenswertes Highlight im Zentrum des Schlossparks: das Schloss Schönhausen. Im Rahmen des 21. Kunstfests Pankow werden vor Ort kostenlos verschiedene Führungen durch die eindrucksvollen Räumlichkeiten und die bewegte Geschichte des Schlosses und auch des Schlossgartens angeboten.

Das Kunstfest Pankow wird von der landeseigenen Wohnungsbau-gesellschaft GESOBAU veranstaltet.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern!

Adresse:        Tschaikowskistraße 1, 13156 Berlin. Eingänge jeweils über die Tschaikowskistraße und Ossietzkystraße.
Datum:           Samstag und Sonntag, 11.-12. Juni 2022
Zeit:                jeweils von 12:00 – 22:00 Uhr
Ort:                 Im Schlosspark Schönhausen, 13156 Berlin-Pankow
Eintritt:           Der Eintrittspreis beträgt 2,00 Euro je Veranstaltungstag. Für GESOBAU-Mieter*innen und Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt an beiden Tagen frei!

Eine große Auswahl an Speisen und Getränken sorgt für kulinarische Abwechslung.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm für das Kunstfest im Schlosspark Schönhausen finden Sie unter www.kunstfest-pankow.berlin    

Weitere Infos zum Kunstfest gibt es hier:
www.facebook.com/gesobau  
www.facebook.com/kunstfest
www.instagram.com/gesobau

Sicherheitshinweis: Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch, dass Hunde und Fahrräder nicht mit auf das Veranstaltungsgelände genommen werden dürfen. Auch das Mitbringen von Feuerwerkskörpern, Waffen, Glasflaschen und anderen gefährlichen oder spitzen Gegenständen ist verboten. Zum Schutz vor dem Corona-Virus empfehlen wir das Tragen einer Mund- und Nasen-Bedeckung, wo das Einhalten von Abständen nicht möglich ist.