Wohnungssuche
Key Visual des Märkischen Viertels, ein farbiger Kreis mit einem ausgesparten Viertel, bzw. ein Kreis mit einem dreiviertel Bild und einem ausgesparten Viertel, in unterschiedlichen Darstellungen, dazu mittig die Headline 60 Jahre Märkisches Viertel.

Jubiläum einer Großwohnsiedlung

Der Erstbezug im Märkischen Viertel jährt sich 2024 zum 60. Mal. Seit ihren Anfängen in den 70er Jahren hat die Siedlung ihren Leuchtturm-Charakter nicht verloren - im Gegenteil: Die visionären architektonischen Gestaltungen ihrer Häuser, die vielfältigen Wohnungsschnitte, die Vielzahl der Bewohner*innen und die kontinuierlichen Anstrengungen zum nachhaltigen Erhalt als lebenswertes Quartier zeigen die Großsiedlung als Wohnform der Zukunft.

Im Jubiläumsjahr 2024 stehen deshalb die Bewohner*innen des Märkischen Viertels im Zentrum verschiedener Festakte, die mit den Schwerpunkten Klima, Energie, Mobilität und Gemeinschaft die Themen der nahen Zukunft beleuchten.

Programmübersicht

Das Key Visual des Märkischen Viertel, ein Kreis mit farbigem Viertel, in Form eines Konfettikreises mit orangem Viertel.

Auszug, weitere Highlights werden in Kürze ergänzt

15. Juni 2024: Sektempfang und anschließendes Konzert "Das Bach-Projekt" der Neubrandenburger Philharmonie (für geladene Gäste)

Mitte Juni - Mitte Juli: Busfahrten ins Märkische - Tagesausflüge für Mieter*innen (Senftenberg, Calau, Treuenbrietzen, Finsterwalde - Informationen folgen)

14. September 2024: Interkulturelles Begegnungsfest auf der Festwiese am Seggeluchbecken

Mitte Oktober 2024: Fachkonferenz "60 Jahre Märkisches Viertel - Zukunft Großwohnsiedlungen" (Informationen folgen)

29. November 2024: Weihnachtsgarten im Märkischen Viertel beim FACE Familienzentrum

Verlosung

Busfahrten ins Märkische

Gewinnen Sie einen kostenlosen Tagesausflug zu einem der namensgebenden Orte des Märkischen Viertels und erleben Sie Senftenberg, Treuenbrietzen, Calau oder Finsterwalde aus nächster Nähe!

  • Busfahrt 1: Senftenberg am 26. Juni 2024
  • Busfahrt 2: Calau am 27. Juni 2024
  • Busfahrt 3: Finsterwalde am 11. Juli 2024
  • Busfahrt 4: Treuenbrietzen am 13. Juli 2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie uns bis zum 9. Mai eine E-Mail mit dem Betreff "Busfahrt" und Ihrem Wunschziel an carina.koch@gesobau.de.


Abfahrt jeweils um 9:00 Uhr vom Wilhelmsruher Damm 142, 13439 Berlin
Unternehmung vor Ort (z.B. Stadtführung, Schiffs- oder Busrundfahrt)
Mittagessen im Restaurant
Ankunft: Nachmittags am Wilhelmsruher Damm 142

Pro Bewerbung werden 2 Plätze vergeben. Die Kosten für Transfer, Tagesprogramm und Verpflegung vor Ort trägt die GESOBAU.
Bei mehr Interessent*innen als Plätzen im Bus entscheidet das Los. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

Kontakt