Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Gounodstraße: 20 neue Wohnungen für Weißensee

In der Gounodstraße 25, 27 A-F im Berliner Ortsteil Pankow-Weißensee plant die GESOBAU ein Ensemble bestehend aus sieben Wohngebäuden: ein viergeschossiges Vorderhaus, vier zweigeschossige Gartenhäuser und zwei zweigeschossige Remisenhäuser. Auf dem rund 2.200 m² großem Grundstück entstehen damit insgesamt 20 Wohnungen, von denen 10 als geförderte Wohnungen vermietet werden.

Das Vorderhaus entlang der Gounodstraße erhält vier Geschosse mit ausgebautem Dachgeschoss und wird 10 Mieteinheiten umfassen. Jede Wohnung wird über eine Terrasse bzw. Loggia verfügen, zur Straßen- sowie zur Hofseite erlauben großzügig geschnittene Fenster einen freien Blick nach draußen. Das Untergeschoss bietet Platz für Mieterkeller sowie Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle. Die Erdgeschosswohnungen im Vorderhaus werden barrierefrei ausgeführt. Eine Rampe im Außenbereich und ein Aufzug ermöglichen außerdem einen barrierefreien Zugang zu allen Wohnungen.

Die Hofbebauung nimmt das vorhandene Bebauungsmuster der umgebenen Höfe auf und wird aus vier Gartenhäusern mit jeweils einer Wohnung sowie zwei Remisenhäusern mit insgesamt sechs Wohnungen, darunter zwei Maisonettewohnungen, bestehen. Alle Erdgeschosswohnungen werden auch hier barrierefrei erreichbar sein.
Die Wohnungen der Remisen erhalten jeweils eine Terrasse bzw. einen Balkon. Ebenso die Wohnungen in den Gartenhäusern, wobei die Gärten hier zudem über eine Grünfläche verfügen werden. Jedes Gartenhaus wird weiterhin über einen Fahrradraum für je zwei Fahrräder verfügen.

Weitere Fahrradstellplätze (zum Teil überdacht) werden allen Mieter*innen im Außenbereich zur Verfügung stehen. Für Kinder ist im Hof außerdem eine großzügige Spielfläche mit Kletter- und Hüpfsteinen geplant.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Außerdem lädt der nur rund 1,5 Kilometer entfernte Weiße See ganzjährig zu Spaziergängen ein, im Sommer kann hier auch gebadet werden.

Die architektonische Planung des Bauvorhabens stammt von Bollinger + Fehlig Architekten. Baubeginn war im Frühjahr 2020, die Baufertigstellung ist zum Sommer 2022 vorgesehen.


WOHNUNGSMIX

Auf dem Grundstück Gounodstraße 25 entstehen 20 neue Mietwohnungen für Pankow-Weißensee. Die Hälfte (10) werden als geförderte Wohnungen zu Nettokaltmieten ab 6,50 €/m² vermietet. Für die Anmietung einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

FREIFINANZIERTE WOHNUNGEN (10 GESAMT)

1-Zimmer-Wohnung

1 Wohnung

ca. 44 m²

2-Zimmer-Wohnung

2 Wohnungen

ca. 51 - 52 m²

3-Zimmer-Wohnung

1 Wohnung

ca. 64 m²

3,5-Zimmer-Wohnung

2 Wohnungen

ca. 91 m²

4-Zimmer-Wohnung

4 Wohnungen

ca. 123 - 124 m²

GEFÖRDERTE WOHNUNGEN / WBS-NACHWEIS ERFORDERLICH (10 GESAMT)

1-Zimmer-Wohnung

1 Wohnung

ca. 42 m²

2-Zimmer-Wohnung

2 Wohnungen

ca. 52 m²

3-Zimmer-Wohnung

7 Wohnungen

ca. 70 – 72 m²

Hinweise zum Mietpreis

Zur Vermietung stehen sowohl geförderte Wohnungen, für die ein Wohnberechtigungsschein (WBS 100 / 140) erforderlich ist und freifinanzierte Wohnungen.

Interessieren Sie sich für eine geförderte Wohnung (monatliche Miete: ab 6,50 €/m² nettokalt), so benötigen Sie einen entsprechenden und gültigen Berliner Wohnberechtigungsschein (WBS 100/140). Dieser ist mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzulegen. Für welche Wohnung Sie einen WBS benötigen, können Sie dann den Wohnungsexposés entnehmen.

Die Hälfte der freifinanzierten Wohnungen wird zu einkommensgestaffelten Mieten angeboten. Diese Wohnungen werden zu einer günstigeren Miethöhe an Mietinteressenten vergeben, bei denen das Verhältnis Gesamteinkommen zu Einkommensgrenzen des Bundes in den Bereichen >140% bis 240% liegt. Die betreffenden Wohnungsangebote enthalten einen Hinweis im Exposé.

Egal ob geförderte oder freifinanzierte Wohnung: Mit dem WBS-Rechner können Sie vorab prüfen, ob Sie

a.) Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben (bei geförderten Wohnungen) oder
b.) Anspruch auf Wohnungen zu einkommensgestaffelten Mieten haben (bei freifinanzierten Wohnungen, also ohne WBS).

Informationen rund um den Wohnberechtigungsschein finden hier.


Achtung: Auf Grund der hohen Nachfrage ist eine Interessentenregistrierung derzeit nicht mehr möglich.


DATEN & FAKTEN

Adresse

Gounodstraße 25/27/27 A-F, 13088 Berlin-Pankow, Ortsteil Weißensee

Bauherrin

GESOBAU AG

Architekt

Bollinger + Fehlig Architekten

Grundstücksfläche

2.214 m²

Wohnfläche

ca. 1.530 m²

Wohnungen

20, davon 10 gefördert und 2 barrierefrei nutzbar

Energiestandard

EnEV 2014

Fassade / Wärmedämmung

WDVS (mineralisch)

Baubeginn / Bauende

Frühjahr 2020 / Sommer 2022


Bildgalerie

Visualisierungen

Informationen zum Neubauprojekt drucken