Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Raum für Dialog

Unsere Beteiligungsprozesse bieten Raum für Diskussion, Austausch und unterschiedliche Perspektiven. Bei der Gestaltung der Beteiligung bei unseren Bauvorhaben richten wir uns nach den Leitlinien für Partizipation im Wohnungsbau der sechs landeseigenen Wohnungsbauunternehmen.

Wir laden Bürger*innen, Politik, Verwaltung und Verbände ein, gemeinsam mit uns die Verfahren konstruktiv und im Sinne der Weiterentwicklung einer lebenswerten Stadt zu gestalten.

Leitlinien für Partizipation im Wohnungsbau

Kostengünstigen Wohnraum in Berlin zu erhalten, zu bewirtschaften und durch ein herausforderndes Neubauprogramm auszubauen, ist unsere Kernaufgabe als landeseigene Wohnungsbaugesellschaften.

Im Jahr 2017 haben die sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften gemeinsam mit der gemeinnützigen HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform die so genannten „Leitlinien für Partizipation im Wohnungsbau“ entwickelt. Das Ziel: eine verbindliche Struktur zu schaffen, die komplexe Prozesse konstruktiv und verlässlich gestaltet.

Weitere Informationen

Hier finden Sie die Leitlinien und die Zwischenbilanz als Flyer zum Download.

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Formen der Bürger*innenbeteiligung. Mehr lesen

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Bauprojekte mit Bürger*innenbeteiligung. Mehr lesen