Über 50 Internet-Hotspots für Berlin

GESOBAU verbindet: Über 50 Internet-Hotspots für Berlin

Seit Ende Februar können Mieterinnen und Mieter der GESOBAU und deren Besucher sich an 40 neuen WLAN-Standorten kostenfrei mit dem Internet verbinden. Ob E-Mails oder Social Media: Wer sich in der Nähe unserer mit den Internet-Hotspots ausgestatteten Gebäuden befindet, kann das kostenfreie WLAN draußen nutzen. Das Angebot ist ein gemeinsames Projekt der GESOBAU und der Berliner Senatskanzlei.

Die GESOBAU-Hotspots befinden sich hauptsächlich an Wohnhäusern im Ortsteil Wedding, wo sich mehr als 4.000 GESOBAU-Wohnungen befinden. Damit erweitert die GESOBAU die öffentlichen Standorte von „Free WiFi Berlin“ des Landes Berlin. Das kostenlose WLAN-Netz von „Free WiFi Berlin“ umfasst insgesamt über 700 Hotspots und verzeichnet rund 3,7 Millionen Zugriffe pro Monat – alle Standorte finden Sie hier.

Die GESOBAU ermöglicht bereits seit Dezember 2016 im Märkischen Viertel kostenloses WLAN. Auf der Karte unten finden Sie eine Übersicht mit allen unseren Hotspots.

Vor Ort können Sie sich ohne Registrierung und ohne Werbung in das WLAN-Netz „GESOBAU free WiFi Berlin“ einwählen. Auf mobilen Geräten erfolgt eine automatische Weiterleitung zur Login-Seite. Nach Bestätigung der Nutzungsbedingungen kann kostenlos gesurft werden. Erst nach 24 Stunden muss die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen erneut erfolgen.

GESOBAU-Hotspots