Sie sind hier: Startseite > Unternehmen > Porträt > 

Pressemitteilungen

Ruth Berghaus mit Berliner Gedenktafel geehrt

22.09.2017

Mit der Würdigung von Ruth Berghaus früherer Wohnstätte in Berlin-Pankow wird an das Leben und Werk...


Pfeil nach rechtsweiterlesen

„Mein Falkenberg“: Neubauprojekt der drei kommunalen Wohnungsbaugesellschaften Gewobag, GESOBAU und HOWOGE im Nordosten Berlins am Start

19.09.2017

Drei Berliner Wohnungsbaugesellschaften erwerben Projektentwicklung von privatem Investor. Es...


Pfeil nach rechtsweiterlesen

Berliner Gedenktafel in Erinnerung an Regisseurin Ruth Berghaus

18.09.2017

Feierliche Enthüllung der „Berliner Gedenktafel“ an ihrem früheren Wohnort in Berlin-Pankow am 21....


Pfeil nach rechtsweiterlesen

Porträt

Wir sind Berlins Zuhause-Experten

Wir betreuen rund 41.000 Wohnungen in den Berliner Bezirken und Stadtteilen Reinickendorf, Wedding, Pankow, Weißensee sowie in Wilmersdorf. Die GESOBAU hat sich dabei in den über 100 Jahren ihres Bestehens vom mittelständischen Unternehmen zum modernen Dienstleister entwickelt.

Die Geschäftsfelder auf einen Blick

  • Vermietung
  • Wohnungseigentumsverwaltung

Die Öffnet internen Link im aktuellen Fensteraktiva Haus- und Wohnungseigentumsverwaltung GmbH, 100-prozentige GESOBAU-Tochter, ist kompetente Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um die Wohnungseigentumsverwaltung.

Wir schaffen Werte
Unser Ziel ist es, Werte zu schaffen – materielle Werte für die finanzielle Solidität der GESOBAU und ideelle Werte für die Menschen in unseren Vierteln. Im Mittelpunkt unserer Anstrengungen stehen intakte, ansprechende und sichere Wohnungen. Unsere Mieter wohnen gerne bei uns. Wir bieten eine gepflegte Umgebung, verlässlichen, qualitativ hochrangigen Service und gute Wohnatmosphäre.

Keine Chance für Wirtschaftskriminalität
Korruption schädigt die Wirtschaft und zerstört Vertrauen. Der unabhängige Öffnet internen Link im aktuellen FensterOmbudsmann André Queling steht Mietern, Partnerfirmen und Mitarbeitern der GESOBAU AG bei Verdachtsmomenten zur Seite.