NO-GOs!

Was geht gar nicht beim Assessment Center und im Bewerbungsgespräch?

● Freizeitkleidung: T-Shirt, Jeans,
   Turnschuhe
● Unpünktlichkeit
● Unhöfliches Auftreten gegenüber
   anderen Mitbewerbern und dem
   Bewerbungsteam
● Unvorbereitet sein
● Fragen, wann denn endlich Ende ist
● Anderen ins Wort fallen
● Null-Bock-Einstellung

 

Das Assessment Center und das Bewerbungsgespräch

Deine Bewerbung hat uns gut gefallen! So geht es weiter:

Du wirst zum Assessment Center eingeladen!

Nur wie bereitest Du Dich darauf vor? Und was ziehst Du an? Zwei berechtigte Fragen!

Du solltest Dich auf jeden Fall gut über die GESOBAU AG informieren, z.B. auf unserer Website. Und schau Dir vorher ruhig noch einmal die letzten Matheaufgaben aus der Schule an, z.B. Prozentrechnung, Dreisatz...

Viel mehr können wir leider nicht verraten. Außer: Es handelt sich um eine Ganztagesveranstaltung mit Test, Rollenspiel, Gruppendiskussion u.v.m.. Aber das Wichtigste ist, dass Du mit Spaß an die Sache herangehst, Du selbst bist und authentisch bleibst. Das hilft oft schon sehr! Alle anderen Infos entnimmst Du dann der Dir zugesandten Einladung!

Bleibt die Frage mit der Kleiderordnung:

Man steht vor dem Kleiderschrank und weiß nicht, was man anziehen soll. Das geht wohl nicht nur Dir so. Business als Dresscode ist in unserer Branche immer gut, also ein Anzug für die Herren und ein Kostüm oder Hosenanzug für die Damen. Wohlfühlen steht an erster Stelle - man sollte sich nicht verkleiden. Somit sind Hemd und Hose oder Bluse und Rock oder Hose erlaubt.

Für die Mädels ein kleiner Tipp: Zieht keine zu hohen Absatzschuhe an, denn das Assessment Center dauert lange und irgendwann tun dann die Füße weh!

Du hast beim Assessment Center geglänzt und erhältst eine Einladung zum Bewerbungsgespräch!

Auch hier wieder die Fragen: Vorbereitung und Kleidung?

Sicherlich werden wir Dir schon im Assessment Center ein paar kleine Tipps zum Bewerbungsgespräch gegeben haben, aber wichtig ist hier auch noch einmal, Dich gut über die GESOBAU AG zu informieren.

Warum möchtest Du die Ausbildung/das Studium unbedingt bei uns antreten? Mach Dir bewusst, was Deine Stärken aber auch Schwächen sind und warum Du genau der/die Richtige für die GESOBAU AG bist!

Sei auch hier wieder Du selbst. Und nicht vergessen: immer schön tief durchatmen! Und: pünktlich sein!

Auch beim Bewerbungsgespräch ist Business angesagt, also hole ruhig das Kostüm, den Hosenanzug oder Rock und Bluse aus dem Schrank. Die Männer sollten zum Anzug oder zur Anzughose mit Hemd (eventuell Krawatte) greifen.

Wir drücken die Daumen und hoffen auf gutes Gelingen!