Pressemitteilung

Wiesenfest 2007 im Märkischen Viertel - Am 7. und 8. Juli wird wieder geschwooft und gefeiert

Berlin, den 29. Juni 2007. Wie jedes Jahr im Sommer lädt die GESOBAU ihre Mieter und alle anderen Nachbarn zum großen Wiesenfest am Seggeluchbecken im Märkischen Viertel. Bereits zum 24. Mal wird das zünftige Fest begangen. Zahlreiche Marktstände, Live-Musik auf mehreren Bühnen und Künstler aller Couleur sorgen für ausgelassenen Spaß und Unterhaltung. Auch für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Last but not least geben die GESOBAU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter das ganze Wochenende lang Infos, Rat und Tipps rund um Wohnung, Mieten und Wohneigentum.

Eröffnet wird das 24. Wiesenfest am Samstag um 15.00 Uhr durch die Reinickendorfer Bezirksbürgermeisterin Marlies Wanjura und GESOBAU-Vorstandsmitglied Jörg Franzen. Danach sind die Bühnen freigegeben für Rock, Pop, Oldies, aber auch für Volksmusik im böhmischen Eck mit der Gruppe Celestýnka - da ist für jeden etwas dabei. Für die Kleinen sorgt das Kinderfest verlässlich für beste Unterhaltung. Die Größeren können sich am Samstagabend im Discozelt "Wiesenclub" amüsieren.

Im Discozelt findet auch das Highlight für die Jüngeren statt: Die Karaokeshow "Das MV sucht den Superstar - MVSDS". Hier können Kinder und Jugendliche in die Rolle ihres Lieblingsstars schlüpfen und ihr Show-Talent unter Beweis stellen. Die Besten treten Sonntagnachmittag zum Abschlussfinale noch einmal an. Ihnen winken tolle Preise.

Das besondere Highlight für alle ist die Lichtshow "Light at Night" am Samstagabend: Der Lichtkünstler Günter Ries wird die Hausfassaden in der Finsterwalderstraße kunstvoll illuminieren. Und zum Ende des Abends steigt ein großes Feuerwerk über dem Seggeluchbecken.

Mietinteressenten haben in diesem Jahr erstmalig die Gelegenheit, per Bus-Shuttle ausgewählte Wohnungen im Märkischen Viertel zu besichtigen. In regelmäßigen Abständen startet das GESOBAU-Vermietungsmobil am Wiesenfest-Haupteingang zur Besichtigungstour.

Über 30.000 Besucher folgen alljährlich von nah und fern der Einladung der GESOBAU zum bunten Treiben auf der Wiese und lassen es sich dort richtig gut gehen. Freuen Sie sich auf Spiel und Spaß für Jung und Alt und verbringen Sie zwei fröhliche Tage im Grünen mit uns!

Ort: Festwiese am Seggeluchbecken im Märkischen Viertel, Finsterwalder / Ecke Calauer Str
Wann: Samstag, den 7. Juli von 14 bis 23 Uhr. Sonntag, den 8. Juli, von 10 bis 17 Uhr..

Fotomaterial: (Versand von druckfähigem Material auf Wunsch).  

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.