Pressemitteilung

VIERTEL BOX: Workshop-Reihe und Präsentation „Stadt Platz erforschen“

Im Rahmen einer Workshop-Reihe auf dem Stadtplatz laden die VIERTEL BOX und die GESOBAU AG in Zusammenarbeit mit JAS – Jugend Architektur Stadt e.V. vom 30. September bis 14. Oktober 2015 Kinder und Jugendliche aus dem Märkischen Viertel ein, ihr Lebensumfeld neu zu entdecken und mitzugestalten. Die Ergebnisse der Workshop-Reihe werden am 15. Oktober 2015 von 15:00 bis 18:00 Uhr präsentiert.

. Im Rahmen der Workshop-Reihe „Stadt Platz erforschen“ soll der Stadtplatz im Märkischen Viertel, der sich von der VIERTEL BOX am Wilhelmsruher Damm bis zur Wohnhausgruppe 907 der Architekten René Gagès und Volker Theissen erstreckt, aus neuen Blickwinkeln betrachtet und eigene Ideen für dessen Nutzung und Gestaltung entwickelt werden. An drei aufeinanderfolgenden Terminen geht es um die Fragen, wie der Stadtplatz von den verschiedenen Bewohnergruppen genutzt wird, welche Gestaltungswünsche sich damit verbinden und wie der Platz als nachbarschaftlicher Begegnungsort weiter entwickelt werden kann.

Zum Auftakt der Workshop-Reihe am Mittwoch, den 30. September 2015 von 16:00 bis 18:00 Uhr sind Kinder und Jugendliche zu einer Foto-Safari eingeladen, um „Mächte, Flüsse, Inseln, Grenzen und Verstecke…“ auf dem Stadtplatz aufzuspüren und in Bildern festzuhalten. Mit „Stimmen und Stimmungen“ erkunden die jungen Stadtplatzforscher am Mittwoch, den 07. Oktober 2015 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Rahmen einer Interview-Aktion, wie der Stadtplatz wahrgenommen wird und welche Wünsche mit seiner zukünftigen Entwicklung verbunden sind. Unter dem Motto "Was wäre wenn..." können die Kinder und Jugendlichen am Mittwoch, den 14. Oktober 2015 von 16:00 bis 18:00 Uhr selbst zum Architekten und Stadtplatzgestalter werden und mit Hilfe von Platzansichten und Zeichenmaterial eigene Entwürfe anfertigen. Jahreszeitlich passend werden mit „Kürbissuppe und Kürbisgesichtern“ am Donnerstag, den 15. Oktober 2015 von 15:00 bis 18:00 Uhr die Ergebnisse der Workshop-Reihe in einer öffentlichen Abschlusspräsentation vorgestellt und interessierte Märkerinnen und Märker sowie Gäste zur Diskussion bei selbstgemachter Kürbissuppe eingeladen.

Die Workshops richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine:
30.09.2015: 16:00-18:00 Uhr: Workshop „Mächte, Flüsse, Inseln, Grenzen und Verstecke…“
07.10.2015: 16:00-18:00 Uhr: Workshop „Stimmen und Stimmungen“
14.10.2015: 16:00-18:00 Uhr: Workshop „Was wäre wenn…“
15.10.2015: 15:00-18:00 Uhr: Abschlusspräsentation „Kürbisgesichter und Kürbissuppe“

Was: Workshop-Reihe und Präsentation mit Kindern und Jugendlichen aus dem Märkischen Viertel
Wo: Stadtplatz und VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: Mittwoch, 30. September 2015, Mittwoch, 07. Oktober 2015 und Mittwoch, 14. Oktober 2015 jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr; Abschlusspräsentation: Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:00 bis 18:00 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau
Weitere Informationen: www.mein-maerkisches-viertel.de

Die VIERTEL BOX am Wilhelmsruher Damm ist seit Frühjahr 2014 der neue Treffpunkt, Veranstaltungsort und Ausstellungsraum für alle Märker und Gäste aus ganz Berlin, so vielfältig wie das Märkische Viertel selbst.
VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.

Der gemeinnützige Verein JAS - Jugend Architektur Stadt e.V. fördert die baukulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen, die dazu angeregt werden sollen, Stadt, Architektur und Landschaft zu entdecken und eigene Ideen dafür zu entwickeln. Das Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen Verantwortung und Kreativität im Umgang mit ihrer gebauten Umwelt zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, sich heute und in Zukunft aktiv in deren Gestaltung einzubringen. (www.jugend-architektur-stadt.de)

Download

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.