Pressemitteilung

VIERTEL BOX: Familien-Workshop „Saatgut-Samstag“

Im ersten Teil des Workshops werden „Seedbombs“ aus einer Samenmischung, Erde und Ton hergestellt. Die Anfertigung und Verteilung der sogenannten Samenbomben zur Aussaat ist eine Technik, die beim „Guerillagärtnern“ in der Stadt zur Anwendung kommt und der Gestaltung und ökologischen Transformation urbaner Räume dient. Die getrockneten Samenbälle müssen nicht eingegraben werden und eignen sich dazu, in Asphaltritzen, auf Grünstreifen oder in kiesigen Vorgärten grüne Kleinlandschaften entstehen zu lassen.

Der zweite Teil des Workshops widmet sich dem Thema „Upcycling“. Aus alltäglichen Gebrauchsgegenständen werden dabei nützliche Utensilien für den eigenen Kräutergarten auf dem Balkon oder dem Fensterbrett hergestellt. Milchtüten werden zu hängenden Fenstergärten, Dosen zu Kräutertöpfen und Joghurtbecher zu Aussaatgefäßen transformiert. Die im Workshop hergestellten „Seedbombs“ und „upgecycelten Kräuterlinge“ können im Anschluss von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit nach Hause genommen werden. Das Material und Saatgut wird gestellt, die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.

Der Familien-Workshop ist Teil des Projektes „Gemeinsam im Garten“ und richtet sich an interessierte Märkerinnen und Märker, die sich mit der Natur im Viertel vertraut machen möchten. Welche Tiere leben im Märkischen Viertel? Was wächst eigentlich am Straßenrand? Wie dünge ich biologisch? Was wächst auf meinem Balkon? Wie kultiviere ich Erdbeeren? Kann man im Märkischen Viertel Wein anbauen? Und was ist eigentlich „Urban Gardening“? Mit Stadtnaturführungen, Gärtnerworkshops, Info-Abenden, Pflanzaktionen und der gemeinsamen Ernte lädt die VIERTEL BOX ein, die „grüne Seite“ des Märkischen Viertels zu entdecken und selbst zum Balkongärtner oder zur Kräuterexpertin zu werden.

Was: Workshop zur Herstellung von „Seedbombs“ und „upgecycelten Kräuterlingen“ mit dem Team des Prinzessinnengartens und Anna Müller von der VIERTEL BOX
Wo: Terrasse der VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: Samstag, 27. Juni 2015, 11:00-13:00 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau
Weitere Informationen: www.mein-maerkisches-viertel.de

VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.