Pressemitteilung

VIERTEL BOX: "Die Kunst-Koffer kommen" – Kunstpädagogisches Ferienangebot auf dem Stadtplatz im Märkischen Viertel

. "Die Kunst-Koffer kommen" ist ein künstlerisches Angebot für Kinder und Jugendliche an der Schnittstelle von ästhetischer Bildung und sozialem Engagement. Der Künstler, Ethnologe und Sozialtherapeut Titus Grab rief das Projekt 2004 in Wiesbaden ins Leben. Mittlerweile gibt es regelmäßig bespielte Stationen der Kunst-Koffer in zahlreichen Städten deutschlandweit, in Berlin findet das Projekt seit acht Jahren statt und wurde 2008 als "Spielraumprojekt des Monats" vom Deutschen Kinderhilfswerk ausgezeichnet. Die Kunst-Koffer sind gefüllt mit verschiedenen Kunst- und Naturmaterialien und laden zum Mitmachen ein – für alle zugänglich, kostenfrei und im öffentlichen Raum. Unter der Anleitung von Künstlern und Kunstpädagogen werden Kinder und Jugendliche dazu ermutigt, sich gestalterisch auszuprobieren und dabei in der Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen unterstützt.

Auf dem Stadtplatz rund um die VIERTEL BOX können Kinder und Jugendliche an zwei Nachmittagen verschiedene künstlerische Materialien und gestalterische Techniken ausprobieren. Die Künstlerinnen Sarah Hauk und Corinna Rotert stehen den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei mit Rat und Tat zur Seite. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von zwei bis 14 Jahren, Kinder ab fünf Jahren können ohne Begleitung Erwachsener teilnehmen. Bei Regenwetter findet die Aktion in der VIERTEL BOX statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Ferienangebote für Kinder und Jugendliche im Märkischen Viertel finden sich im Programmheft "Der kleine Ferienspatz". Der von der GESOBAU herausgegebene Ferienplaner liegt in allen öffentlichen Einrichtungen im Märkischen Viertel zur kostenlosen Mitnahme bereit.

Was: kunstpädagogisches Ferienangebot für Kinder und Jugendliche mit Sarah Hauk und Corinna Rotert von "Die Kunst-Koffer kommen" und Anna Müller von der VIERTEL BOX
Wo: Stadtplatz rund um die VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin
Wann: Mittwoch, 05. August 2015, und Donnerstag, 06. August 2015, 15:00-18:00 Uhr
Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau
Weitere Informationen: www.mein-maerkisches-viertel.de
VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.

 

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.