Die Ausstellung "42 Contemporary Artists": In den Gerichtshöfen im Wedding werden zwischen dem 15. und dem 30. September 42 neue internationale Künstlerinnen und Künstler ausgestellt, darunter Meisterschüler der Kunstakademie Düsseldorf, der UdK Leipzig und des Royal Institute of Art Stockholm, sowie Künstler aus den Niederlanden, China und Rumänien. Hinzu kommen etwa 90 Werke weiterer Künstler, die in der ENTER ART COLLECTION vertreten sind und einen extra Raum für ihre Kunst erhalten. Hier trifft man auf bekannte Namen wie Christian Awe, Martin Denker, Roman Lipski, Joseph Marr, Cecile Wesolowski und Tina Winkhaus.

Sie sind herzlich zur Vernissage eingeladen!

Datum: Samstag, 15. September 2018
Zeit: 15:00 Uhr
Ort: ENTER ART FOUNDATION in den Gerichtshöfen, Gerichtstraße 12 (Aufgang 2), 13347 Berlin
Anfahrt: S+U Wedding/ Humboldthain
Ausstellungszeitraum: 15. – 30. September 2018
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, jeweils 12:00 - 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die ENTER ART FOUNDATION (EAF) ist ein in 2016 gegründetes Berliner Non-Profit-Unternehmen mit dem Ziel, aufstrebende Künstler zu fördern und dabei gleichzeitig eine einzigartige Sammlung aufzubauen. Das durch Spenden und Fördergelder finanzierte Projekt gibt den Künstlern die Möglichkeit, mit Galeristen, Sammlern und Kunstliebhabern in Kontakt zu treten, indem Gruppenausstellungen organisiert werden. Nach dem Debut in Basel im Juni 2016 wurden bereits mehr als 250 Künstler in Ausstellungen in Berlin, Bonn, Kassel, Rovinj (Kroatien) und Stockholm gefördert und ausgestellt, mehr als 185 Werke haben einen neuen Besitzer gefunden, über 50.000 Besucher sahen die Ausstellungen. Mehr Informationen über die EAF und die Künstler auf www.enterart.com.

Pressemitteilung

Vernissage in den Gerichtshöfen: "42 Contemporary Artists" der ENTER ART FOUNDATION

Die gemeinnützige Berliner Künstlerplattform ENTER ART FOUNDATION lädt zur 10. Ausgabe ihrer Ausstellungsreihe "42 Contemporary Artists". Die GESOBAU stellt dafür die Räumlichkeiten in den Gerichtshöfen zur Verfügung.

Die Ausstellung "42 Contemporary Artists": In den Gerichtshöfen im Wedding werden zwischen dem 15. und dem 30. September 42 neue internationale Künstlerinnen und Künstler ausgestellt, darunter Meisterschüler der Kunstakademie Düsseldorf, der UdK Leipzig und des Royal Institute of Art Stockholm, sowie Künstler aus den Niederlanden, China und Rumänien. Hinzu kommen etwa 90 Werke weiterer Künstler, die in der ENTER ART COLLECTION vertreten sind und einen extra Raum für ihre Kunst erhalten. Hier trifft man auf bekannte Namen wie Christian Awe, Martin Denker, Roman Lipski, Joseph Marr, Cecile Wesolowski und Tina Winkhaus.

Sie sind herzlich zur Vernissage eingeladen!

Datum: Samstag, 15. September 2018
Zeit: 15:00 Uhr
Ort: ENTER ART FOUNDATION in den Gerichtshöfen, Gerichtstraße 12 (Aufgang 2), 13347 Berlin
Anfahrt: S+U Wedding/ Humboldthain
Ausstellungszeitraum: 15. – 30. September 2018
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, jeweils 12:00 - 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die ENTER ART FOUNDATION (EAF) ist ein in 2016 gegründetes Berliner Non-Profit-Unternehmen mit dem Ziel, aufstrebende Künstler zu fördern und dabei gleichzeitig eine einzigartige Sammlung aufzubauen. Das durch Spenden und Fördergelder finanzierte Projekt gibt den Künstlern die Möglichkeit, mit Galeristen, Sammlern und Kunstliebhabern in Kontakt zu treten, indem Gruppenausstellungen organisiert werden. Nach dem Debut in Basel im Juni 2016 wurden bereits mehr als 250 Künstler in Ausstellungen in Berlin, Bonn, Kassel, Rovinj (Kroatien) und Stockholm gefördert und ausgestellt, mehr als 185 Werke haben einen neuen Besitzer gefunden, über 50.000 Besucher sahen die Ausstellungen. Mehr Informationen über die EAF und die Künstler auf www.enterart.com.

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.