Pressemitteilung

Stadtplan für die Schillerhöhe

. Die GESOBAU AG hat den ersten Seniorenstadtplan für die Schillerhöhe im Wedding veröffentlicht. Mit dem Stadtplan, der ab sofort bei der GESOBAU und vielen weiteren Institutionen in Berlin-Wedding kostenlos erhältlich ist, soll der Zugang zu lokalen Angeboten für Senioren transparenter werden.

Mit ihrem Gartenstadtcharakter und zahlreichen Spiel-, Sport- und Grünanlagen direkt vor der Haustür, zählt die Schillerhöhe seit ihrer Entstehung bis heute zu den beliebtesten Wohngegenden im Berliner Norden. Rund um die Schillerhöhe gibt es eine gut ausgebaute Infrastruktur. Eine Vielzahl von Akteuren im Bereich der Senioren- und Gesundheitswirtschaft ermöglicht ein lebenslanges Wohnen im eigenen Quartier. Die Leistungspalette privater, kommunaler und gemeinnütziger Anbieter ist im Kiez breitgefächert und entspricht der Nachfrage nach Dienstleistungen für jedes Lebensalter.

"Mit dem Seniorenstadtplan möchte die GESOBAU älteren Menschen eine Übersicht über die wichtigsten Adressen und Hilfsangebote geben, wie beispielsweise Arztpraxen, Nachbarschaftsinitiativen, Beratungsstellen, Kultur- und Freizeitangebote aber auch die Lieblingsplätze", sagt Helene Böhm, Sozialmanagerin des Wohnungsunternehmens. "Außerdem ist es uns wichtig, die Vielfalt der Angebote, Dienstleister und Akteure rund um die Schillerhöhe auf einen Blick zu präsentieren."

Der Seniorenstadtplan ist gemeinsam mit den Bewohnern entstanden. Auch der GESOBAU-Mieterbeirat Schillerhöhe war aktiv an der Zusammenstellung der Adressen für die Orientierungshilfe beteiligt.

Auf der Internetseite www.gut-miteinander-wohnen.de, die über das soziale Engagement der GESOBAU informiert, steht der Seniorenstadtplan als Download zur Verfügung.

Vermittlung von Gesprächspartnern und Bildmaterial auf Anfrage.

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.