Pressemitteilung

Märkisches Viertel: Ausstellung "3,2 km² LEBEN" – Rundgang mit Gespräch

Noch bis zum 31.Oktober lädt die Open-Air-Ausstellung MÄRKISCHES VIERTEL: 3,2 km² LEBEN dazu ein, Architektur, Stadtraum und Landschaft sowie die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der ersten Großwohnsiedlung West-Berlins zu besichtigen.

In einem geführten Rundgang mit der Kuratorin Sally Below und dem Ausstellungsteam werden Höhepunkte der Touren ABENTEUER, LANDSCHAFT und MODERNE vorgestellt. Wie sehen Leben und Alltag vor Ort heute aus? Welche Entdeckungen macht man, wenn man sich auf Streifzug durch das Märkische Viertel begibt? Die Ausstellungskuratorin Sally Below und Akteurinnen und Akteure aus dem Märkischen Viertel gehen im Gespräch mit der Architektin Kerstin Gust diesen Fragen nach.

Sechs thematische Spaziergangsrouten führen durch den gesamten Stadtteil und zeigen das Märkische Viertel aus immer neuen Blickwinkeln: Neben architektonischen Ikonen werden vertraute oder unbekannte Orte vorgestellt, die vom Alltag und Zuhause der Märker, Bewohnerinnen und Bewohner der Viertels, erzählen. Ergänzt wird die Ausstellung von Hörstücken – fiktive Geschichten, Ausschnitte aus Reportagen, Zitate aus Interviews mit Planenden und Märkern, Musik und Alltagsgeräusche – die über eine mobile Website und gesteuert durch die GPS-Funktion eines Mobiltelefons unter http://soundwalk.mein-maerkisches-viertel.de abrufbar sind.

Was: geführter Rundgang und Fachgespräch zur Ausstellung
Wo: VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm gegenüber dem Märkischen Zentrum
Wann: 31. Juli 2014, 18:30 Uhr, Start Ausstellungsrundgang
ab 19:30 Uhr Gespräch mit der Ausstellungskuratorin Sally Below,
Dr. Martin Peschken, Stadtforscher und Architekturtheoretiker (TU
Braunschweig) und weiteren Gästen

Kontakt: info@viertelbox.de
Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Weitere Informationen zur Ausstellung unter: http://meinmärkischesviertel.de/ausstellung/

VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.

 

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.