Kinderwiesenfest im Märkischen Viertel

Am 11. Juli 2009 feiert die GESOBAU mit tollen Aktionen das Kinderwiesenfest

. Am Wochenende vor den großen Ferien ist wieder Festzeit auf der Wiese am Seggeluchbecken. Doch in diesem Jahr stehen die Kleinen im Mittelpunkt: Das Wiesenfest am 11. Juli wird zum großen Kinderfest! Mit der Kinderspielkarte (2,50 €) kommen die kleinen Hauptdarsteller einen Sommernachmittag lang voll auf ihre Kosten: An zahlreichen Ständen können sie ihr Glück und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen (z.B. am Glücksrad, beim Dosenwerfen oder beim Nägeleinschlagen). Sackhüpfen, ein Bungee-Trampolin, ein Karussell und die Hüpfburg halten Jungen und Mädchen auf Trab und in Bewegung.
Auf der Bühne findet für die Show-Lustigen wieder unser Wettbewerb „MV sucht das Karaoketalent“ statt, und bei der DJ-Animation mit kleinen Wettbewerben soll die Tanzfläche ordentlich beben. Für die ganz Kleinen gibt es ein Krabbelzelt und Kasperletheater, für spielbegeisterte Familien ein Familienspiel. Die Musikschule Reinickendorf ist mit ihrer Big-Band und dem Blasorchester ebenfalls vor Ort und sorgt unter dem Motto „Musik erleben - Erlebnis Musik“ für umfangreiche Unterhaltung aus den Bereichen Jazz, Pop, Rock und Musical. Mit Ausschnitten aus ihrem Programm „Pyjamaparty“ zeigen Jazz-Combo und Musicalabteilung der Musikschule, was Besucher bei der Aufführung im Januar 2010 im Fontane-Haus erwartet.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt leckere Schlemmerstände mit Crepes, Eiscreme, Süßwaren und Bratwurst. Und für Eltern, die ihre Kinder bei Spiel und Spaß sicher versorgt wissen und nun auch ihre Nachbarn treffen wollen, haben wir ein Elterncafé eingerichtet. Übrigens: Es werden dieses Jahr keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt!
Die GESOBAU organisiert das große Kinderfest auf der Wiese erstmals in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Kiezrunde Märkisches Viertel. Die Vereine aus dem MV werden die Gelegenheit nutzen, um ihre Arbeit vorzustellen und mit interessierten Bewohnern ins Gespräch zu kommen. Die GESOBAU ist natürlich ebenfalls mit vielen Mitarbeitern vor Ort. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Der Eintritt ist frei.

Ort: Festwiese am Seggeluchbecken im Märkischen Viertel, Finsterwalder / Ecke Calauer Str.
Wann: Samstag, den 11. Juli von 13 bis 19 Uhr

Weitere Informationen

Hier geht es zu allen Pressemitteilungen.

Alle Pressemitteilungen

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Alle Pressebilder

Anmeldung zu unserem Presseverteiler.

Zur Anmeldung

Kontakt

Birte Jessen

Birte Jessen

Pressesprecherin

Stiftsweg 1

13187 Berlin

Tel. (030) 4073-1236