Pressemitteilung

GESOBAU veröffentlicht 2. Nachhaltigkeitsbericht

Berlin, 4. Oktober 2012. Die GESOBAU AG legt  ihren zweiten Nachhaltigkeitsbericht vor. Der Bericht folgt den G3-Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI). Auf diese Weise stellt sich das kommunale Wohnungsunternehmen dem Kennzahlen- und Erfolgsvergleich mit internationalen Unternehmen aller Branchen. Die GRI testierte dem Bericht wie bereits im Vorjahr die höchstmögliche Anwendungsebene A. Das bedeutet, dass die GESOBAU zu jedem der mehr als 150 GRI-Indikatoren Auskunft gibt.

Jörg Franzen, Vorstand der GESOBAU: „Verantwortung für die Zukunft bedeutet für uns, bei unserem täglichen Handeln immer das große Ganze im Blick zu haben. Deswegen wirft unser diesjähriger Report unter dem Leitgedanken ‚360°Grad‘ einen Rundumblick auf unsere gesamte nachhaltige Unternehmensstrategie. Bei deren Implementierung in allen Geschäftsabläufen haben wir in diesem Jahr weitere wichtige Meilensteine erreicht. So haben sich etwa unsere Mitarbeiter durch ein neues Zielvereinbarungssystem und eine überarbeitete Balanced Scorecard noch intensiver unseren gemeinsamen Zielen verpflichtet. Ökonomische, ökologische und soziale Ziele sind jetzt transparent in diesem Zielvereinbarungssystem verankert. Das wirkt!“ 

Der 2. Nachhaltigkeitsbericht der GESOBAU umfasst mit der Gliederung in die Dimensionen Unternehmen, Markt, Umwelt, Gesellschaft und Mitarbeiter erneut die gesamte Tätigkeit des Unternehmens. Der Bericht veranschaulicht anhand von Beispielen, Kennzahlen und Mitarbeitern aller Abteilungen die vielen Facetten und Aspekte des nachhaltigen Handelns der GESOBAU im Kontext nationaler Wohnungsunternehmen.

Der Nachhaltigkeitsbericht kann bei der GESOBAU angefordert oder unter www.gesobau.de heruntergeladen werden.

 

Download

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.