Pressemitteilung

GESOBAU setzt Finanzierung von Lern-Coaches in der Schiller-Bibliothek im Wedding fort

Die Schiller-Bibliothek am Leopoldplatz bietet offene Lerncoachings für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich als konstante Anlaufstellen für kostenlose Lern- und Sprachförderung mit Hausaufgabenbetreuung im Viertel etabliert haben. Die GESOBAU AG sichert auch 2016 das Fortbestehen des erfolgreichen Projekts „Lern mit mir!“.

Gemeinsam mit der bildungspolitisch aktiven Schiller-Bibliothek führt das kommunale Wohnungsunternehmen, das im Wedding rund 8.000 Wohnungen besitzt, die langjährige enge Zusammenarbeit fort. Als Teil der sozialen Quartiersentwicklung finanziert die GESOBAU weiterhin das Lern-Coaching, bei dem an mehreren Tagen in der Woche qualifizierte Lern-Coaches Schülerinnen und Schülern sowie jungen Erwachsenen bei der Überwindung von Lernschwierigkeiten unterstützen. Ziel der Förderung ist es, den Betreuten möglichst zum eigenständigen Lernen zu verhelfen, so dass eingeübte Methoden auch außerhalb der Förderung zum schulischen Arbeiten angewendet werden können.

Hierzu bietet die 2015 neueröffnete Schiller-Bibliothek ein breites und attraktives Angebot zur Lernhilfe und Prüfungsvorbereitung. Auf 1.800 m² Fläche stehen den jungen Lernern zwischen 7 bis 19 Jahren eine komplette Jugendmedienetage für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 25 Jahren, zahlreiche Benutzerarbeitsplätze, ein Gruppenarbeitsraum sowie modernes, digitales Equipment für den Unterricht zur Verfügung.

2015 variierten die Altersgruppen der Lernenden zwischen 7 und 19 Jahren. Die Mehrheit suchte Unterstützung in den Fächern Deutsch und Mathematik, insbesondere bei Lernschwierigkeiten, Nachbereitung von Unterrichtsstoffen und gezielten Vorbereitungen von Abschlussprüfungen wie der MSA-Prüfung und dem Abitur. Manche von den Lern-Coaching-Teilnehmern suchen auch weiterhin als Studenten oder Auszubildende Unterstützung in Verständnisfragen oder bei der Aufbesserung ihrer Sprachkompetenz in Wort und Schrift.

Corinna Dernbach, Leiterin der Schiller-Bibliothek mit Jugendmedienetage: „Wir freuen uns über die weitreichende enge Kooperation mit der GESOBAU, die so auch den Erhalt unseres zuspruchstärksten Bildungsprojektes sichert. 'Lern mit mir!' stärkt nachhaltig durch Bildung die Chancengleichheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Schule und Berufsvorbereitung. Nebenbei üben sie sich in Toleranz und gegenseitiger Unterstützung, egal welcher Nationalität sie angehören, welche sozialen, schulischen und körperliche Nachteile sie besitzen.“

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.