Pressemitteilung

GESOBAU schenkt Vorschülern einen Kindertag im Märkischen Viertel

Am gestrigen Kindertag der GESOBAU nahmen rund 260 Vorschüler aus acht Kindertagesstätten im Märkischen Viertel teil. In der Beachhalle erwartete die kleinen Gäste ein breites Angebot an Aktionsspielen und ein 'all-you-can-eat'-Mittagsbuffet mit typischen Lieblingsgerichten für Kinder. Jährlicher Höhepunkt der GESOBAU-Kindertage ist die gemeinschaftliche Schatzsuche im Sand, die jede Kitagruppe ausbuddeln darf. In diesem Jahr gab es noch einen Extraschatz: Spielzeug und Filme, die 1964 im Geburtsjahr des Märkischen Viertels modern waren. Diesen Sommer jährt sich der Einzug der ersten Mieter im Märkischen Viertel zum 50. Mal. Die GESOBAU feiert dieses Jubiläum auch mit ihren kleinen Freunden im Viertel.

Sylvia Rand, stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte Wittenauer Straße in Berlin-Reinickendorf: "Dieser Tag ist den Vorschülern im Märkischen Viertel gewidmet. Sie spielen und toben, gehen auf Schatzsuche und lernen auch neue Freunde im Kiez kennen. Vielen Dank der GESOBAU für diesen schönen Tag."

Helene Böhm, Sozialmanagerin der GESOBAU AG: "Jedes Jahr freue ich mich auf unseren Kindertag im Märkischen Viertel. Die glücklichen Gesichter der Kinder sprechen Bände. Wir bereiten den Vorschülern in der Beachhalle ein letztes gemeinschaftliches Erlebnis mit allen Altersgenossen im Viertel, bevor sie sich nach den Sommerferien zur Einschulung in den Grundschulen wiedertreffen."

Seit 2009 veranstaltet die GESOBAU den Kindertag zusammen mit der Beachsport Berlin KG. Eingeladen sind alle Vorschulgruppen der Kindertagesstätten im Märkischen Viertel. Durchschnittlich nehmen bis zu 300 Kinder das jährliche Spiel- und Unterhaltungsangebot wahr, dessen Höhepunkt die gemeinsame Schatzsuche in der Halle ist.

 

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.