Pressemitteilung

GESOBAU relauncht Kundenmagazin

Erhöhte Lesefreundlichkeit durch eindeutige redaktionelle Positionierung von „Hallo Nachbar“

Mit der letzten Ausgabe des Jahres präsentiert die GESOBAU AG ein rundum erneuertes Kundenmagazin, das sich mit einer eigenständigen Gestaltung vom sonstigen Corporate Design des städtischen Wohnungsunternehmens abhebt. Sowohl optisch als auch inhaltlich zeigt sich „Hallo Nachbar“ modern, ansprechend und lesefreundlich und stärkt zugleich den Nutzwert für Mieterinnen und Mieter jeden Alters. Aufgeräumte Ressorts und Rubriken sowie  großzügiger gestaltete Seiten gehören ebenso zum neuen Auftritt wie ein neues Format und das nachhaltige Papier und Druckverfahren des Kundenmagazins.
  
Nach dem letzten Relaunch vor vier Jahren hat die GESOBAU „Hallo Nachbar“ erneut an veränderte Nutzungsgewohnheiten von Printprodukten angepasst. Das Wohnungs-unternehmen zeigt mit dem überarbeiteten Auftritt, dass es neben seinen digitalen Kommunikationskanälen auch weiterhin auf das klassische Medium Kundenzeitschrift setzt. „Für uns ist das gedruckte Kundenmagazin auch heute die 1. Wahl, wenn es darum geht, Mieterinnen und Mieter zu erreichen, die tiefer gehende Informationen erhalten oder in Geschichten rund um ihr Zuhause und ihren Kiez schmökern möchten. Ein Magazin erreicht die ganze Familie – so auch die Kleinsten mit unserer Kinderseite – und ist ein nachhaltiger, bleibender Imageträger“, erläutert GESOBAU-Vorstand Jörg Franzen. Wichtig war beim Relaunch, dass die Balance zwischen wissenswerten und unterhaltenden Magazin-elementen stimmt, die unverwechselbar aus der GESOBAU-Welt stammen. Das Magazin wird nach wie vor inhaltlich in der Unternehmenskommunikation der GESOBAU erarbeitet und zeichnet sich durch eine hohe Authentizität und Kundennähe aus.

Die Ausschreibung für Neugestaltung und Produktion für drei Jahre hatte die Berliner Agentur Pretzlaw Communications gewonnen, die mit ihrem Konzept für die Neupositionierung überzeugen konnte. „Wir empfahlen einen deutlichen Kontrast zur GESOBAU-Marketingsprache. So wird das Kundenbindungsinstrument ‚Hallo Nachbar‘ eindeutig redaktionell positioniert. Das Magazin gliedert sich in übersichtliche Ressorts, die Typografie ist lesefreundlich optimiert, die Bildsprache emotional. Kurzum: Ein sympathischer, innovativer und informativer Auftritt, der zur GESOBAU passt. Wir freuen uns sehr, dieses Kundenmagazin im anspruchsvollen Wohnungsmarkt betreuen und weiterentwickeln zu können“, sagt Geschäftsführer Martin Pretzlaw.

Hallo Nachbar erscheint 4x im Jahr, jeweils zum Ende des Quartals. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite „Mietermagazin“.

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.