Pressemitteilung

GESOBAU lädt ein zur Autorenlesung hoch über den Dächern des Märkischen Viertel

Thilo Bock stellt seinen Wenderoman „Senatsreserve“ vor

 

Am 27. April lädt die GESOBAU AG  zur Autorenlesung ins Märkische Viertel ein. Hoch über den Dächern der Großsiedlung präsentiert Thilo Bock exklusiv für GESOBAU-Mieter seinen Roman „Senatsreserve“.

“Senatsreserve“ – Groteske, humorvolle Entwicklungsgeschichte und Krimi in einem - spielt 1989 im Märkischen Viertel. Während jenseits der Mauer ein System zusammenbricht, sind zwei Lokalredakteure dabei, den Skandal der nicht zu Ende gebauten U-Bahnlinie 8 für das Märkische Viertel aufzudecken. Wer sich ein bisschen im Viertel auskennt, weiß, dass dies die Bewohner bis heute beschäftigt. Thilo Bock hat sich eine abenteuerliche Erklärung erdacht und sie amüsant in eine sich überstürzende Geschichte am Vorabend des Mauerfalls verpackt.
 
Thilo Bock, Jahrgang 1973, wuchs selbst in Berlin-Reinickendorf auf. Im Märkischen Viertel, in der Jugendkunstschule Atrium, unternahm er 1989 seine ersten literarischen Versuche. 1997 erschien sein Kurzprosaband „Vogel sucht Fallschirm“, 2009 der Roman „Die geladenen Knarre von Andreas Baader“. „Senatsreserve“ - der 2011 in der Frankfurter Verlagsanstalt GmbH erschien - wurde mit dem Alfred-Döblin Stipendium gefördert.

Wenn auch Sie einen amüsanten Einblick in das MV vor 20 Jahren genießen möchten, laden wir Sie herzlich zur Autorenlesung ein:

Datum: Freitag, 27. April 2012
Ort: Atelier im Senftenberger Ring 24, 13439 Berlin
Zeit: Lesung ab 19:00 Uhr
Veranstalter: GESOBAU AG

Bitte geben Sie uns kurz Bescheid, ob wir Sie erwarten dürfen. Mail an presse@gesobau.de genügt.

Die GESOBAU AG
Die städtische GESOBAU AG hat einen Bestand von rund 40.000 eigenen Wohnungen. Die 60er-Jahre-Großsiedlung „Märkisches Viertel“, die zurzeit zur Niedrigenergie-siedlung umgebaut wird, ist ihre markanteste Einzelbestandsmarke. Die GESOBAU engagiert sich nachhaltig für gute Nachbarschaften in ihren Quartieren, unterstützt Bildungsinitiativen und Schulen und wirkt auf die sozialräumliche Integration aller Menschen hin, die in ihren Beständen leben. Für ihre gesamte Unternehmenstätigkeit, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und dem schonenden Umgang mit der Umwelt verbindet, wurde sie 2010 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Download

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.