Pressemitteilung

GESOBAU AG wird Gesellschafter der Berlin-Buch Management GmbH

- Zum Jahresbeginn ist die GESOBAU AG Mitgesellschafter der Berlin-Buch Management GmbH geworden. Das kommunale Wohnungsunternehmen ist mit 3.500 Wohnungen einer der größten Vermieter in dem nordöstlichsten Berliner Stadtteil und wird sich damit noch stärker für die Region engagieren. Das Regionalmanagement Berlin-Buch setzt sich seit 2002 für die Stärkung Berlin-Buchs als Gesundheitsregion ein. Mit dem Beitritt möchte die GESOBAU AG ein Zeichen setzen, dass Buch auch als Wohnstandort nachhaltig aufgewertet werden soll.

"Als Mitgesellschafter im Regionalmanagement sitzen wir nun mit am Tisch, vernetzen uns mit den anderen Akteuren vor Ort und entwickeln gemeinsam Projekte, die den Standort weiter voran bringen", sagt Lars Holborn, zuständiger Geschäftsbereichsleiter der GESOBAU AG. "Wir werden das Regionalmanagement auch nutzen, um die berechtigten Interessen unserer hier wohnenden Mieterinnen und Mieter einzubringen."

Das Regionalmanagement ist verantwortlich für das Standortmarketing der Gesundheitsregion, insbesondere für die Akquisition von Investoren für die ehemaligen Klinikareale. Es vernetzt die Partner vor Ort und vertritt die Bucher Interessen in den gemeinsamen Gremien der Berliner Verwaltungen. Es organisiert regelmäßig das Bucher Bürgerforum, betreibt das dreisprachige Internetportal www.berlin-buch-gesundheitsregion.de, erarbeitet Vorschläge zur Verbesserung der Infrastruktur auf Bezirks- und Landesebene und koordiniert die Projektentwicklung für das künftige Life Science Center Berlin-Buch.

Die Gesellschafter des Regionalmanagements sind:
•  BBB Management GmbH
•  Campus Berlin-Buch,
•  Combinature Biopharm AG,
•  HELIOS Kliniken Berlin,
•  Invitek Gesellschaft für Biotechnologie und Biodesign mbH,
•  WIDERKER VERMÖGENSVERWALTUNG GMBH & CO.KG,
•  Erste Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG,
•  GESOBAU AG

Die GESOBAU AG
Die GESOBAU AG ist eines von sechs städtischen Berliner Wohnungsunternehmen. Sie betreut heute mehr als 100.000 Mieterinnen und Mieter in über 40.000 Wohnungen in West und Ost und ist der größte Anbieter von Wohnungen im Norden der Hauptstadt. Die 60er-Jahre-Großsiedlung "Märkisches Viertel" in Reinickendorf ist die markanteste Einzelbestandsmarke des Wohnungsunternehmens. Zu den Beständen gehören aber auch Gründerzeithäuser im begehrten Pankow, Plattenbauten in Weißensee und Buch sowie Altbauten im Arbeiterbezirk Wedding.

Download

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.