Pressemitteilung

EUCUSA-Award für GESOBAU

Berliner Wohnungsunternehmen mit überdurchschnittlichen Werten in Mitarbeitermotivation

 

Die kommunale Berliner GESOBAU AG wurde am Freitag in Wien für herausragende Werte in ihrer diesjährigen Mitarbeiterbefragung mit dem EUCUSA-Award geehrt. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Beratungsunternehmen EUCUSA branchenübergreifend überdurchschnittliche Ergebnisse in Mitarbeiter- und Kundenbefragungen. Die GESOBAU gehört zu vier Preisträgern, die in diesem Jahr ausgezeichnet wurden.

Prämiert wurden besonders mitarbeiter- oder kundenorientierte Unternehmen. Voraussetzung ist ein überdurchschnittlich gutes Gesamtergebnis bei einer EUCUSA-Befragung und das Setzen mindestens einer Benchmark in der seit 1998 geführten Datenbank des Befragungsunternehmens.

Die GESOBAU führt seit vielen Jahren Mitarbeiterbefragungen durch.  Alle zwei Jahre beurteilen die Mitarbeiter der GESOBAU ihre persönliche Arbeitssituation, ihre Entwicklungschancen im Unternehmen, ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten, ihre Teams und Vorgesetzten. Durch die Regelmäßigkeit der Befragung wird evaluiert, wie sich die Werte verändert haben. Außerdem werden Handlungspotentiale für Optimierungen abgeleitet. Die Anonymität der Online-Befragungen, die durch ein unabhängiges Beratungsinstitut durchgeführt werden, ist garantiert. Mit EUCUSA arbeitete die GESOBAU 2011 zum zweiten Mal zusammen.

GESOBAU-Vorstand Jörg Franzen: „Wir freuen uns über den EUCUSA Award, der die tollen Ergebnisse unserer diesjährigen Mitarbeiterbefragung würdigt. Vorallem bei Engagement und Zufriedenheit ist nochmals eine deutliche Steigerung erkennbar. Benchmarks konnten wir bei Konfliktkultur und Motivation setzen. Auch die Rücklaufquote von 84 Prozent - 2009 lag diese noch bei 68 Prozent - ist erfreulich, zeugt sie doch vom Vertrauen der Belegschaft und einer gesunden Unternehmenskultur.“  
 
Die GESOBAU AG
Das städtische Berliner Wohnungsunternehmen betreut Mieterinnen und Mieter in rund 37.000 eigenen Wohnungen. Sie ist der größte Anbieter von Wohnungen im Norden der Hauptstadt. Die 60er-Jahre-Großsiedlung Märkisches Viertel in Reinickendorf ist die markanteste Einzelbestandsmarke des Wohnungsunternehmens. Zu den Beständen gehören Gründerzeithäuser in Pankow und in Wilmersdorf, Plattenbauten in Weißensee sowie Altbauten im Wedding. Die GESOBAU ist solide und wettbewerbsfähig aufgestellt und engagiert sich nachhaltig für gute Nachbarschaften in ihren Quartieren. 2010 wurde sie mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

EUCUSA
EUCUSA ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Wien und Berlin, das sich auf die Durchführung strategischer Mitarbeiter und Kundenbefragungen spezialisiert hat. Das Ziel ist die Analyse von Mitarbeiterzufriedenheit, Engagement und Loyalität.

 

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.