Das Netzwerk Märkisches Viertel e.V. lädt ein

Themenwochen „Älter werden im Märkischen Viertel“

Vorträge, Informationen und Beratungsangebote

Vorträge, Informationen und Beratungsangebote
Start:  Dienstag, 21. Januar 2014,
Ort:    GESOBAU-INFOBOX, Stadtplatz Märkisches Viertel,
           Wilhelmsruher Damm (gegenüber der GESOBAU-Zentrale),
           13439 Berlin

„Älter werden im Märkischen Viertel“ lautet der Titel unserer neuen Themenreihe rund um die Gesundheit und ein selbstbestimmtes Leben im Alter. In kurzen Impulsreferaten werden in den kommenden Wochen relevante Probleme aufgegriffen und im Anschluss haben Interessierte ausreichend Zeit und Gelegenheit, Fragen zu stellen, Kontakte zu knüpfen und auch konkrete Hilfsangebote anzunehmen. Organisiert werden die Themenwochen durch das Netzwerk MV und die Senioren-Infothek Märkisches Viertel, die seit November 2013 in der GESOBAU-Infobox gegenüber dem Märkischen Zentrum ihren Sitz hat.

Themenwochen „Älter werden im Märkischen Viertel“
Immer dienstags, 15:00 – 16:30 Uhr

21.01.      „Was hilft meiner Sicherheit?
                Die Polizei informiert über Einbruchschutz
04.02.      „Betreuung – was ist das?“
                 Rechte und Pflichten amtlicher Betreuer
18.02.      „Mit Wohnungsanpassung zu Hause alt werden“
                Möglichkeiten, Beratungsstellen und bewährter Praxis
04.03.      „Grauzone Nachbarschaftshilfe“
                Wo hört Gefälligkeit auf und wo fängt Schwarzarbeit an?
18.03.      Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
                – Informationen zu Ihren Rechten

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Fragen zu den Veranstaltungen senden Sie per E-Mail bitte an
servicestelle@netzwerkmv.de oder klären diese telefonisch
unter 030/ 41 71 30 81.

Mit freundlichen Grüßen
Netzwerk Märkisches Viertel e.V.

Helene Böhm
Vorstand

 

Weitere Informationen

Hier geht es zu allen Pressemitteilungen.

Alle Pressemitteilungen

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Alle Pressebilder

Anmeldung zu unserem Presseverteiler.

Zur Anmeldung

Kontakt

Birte Jessen

Birte Jessen

Pressesprecherin

Stiftsweg 1

13187 Berlin

Tel. (030) 4073-1236