Pressemitteilung

BücherboXX im Märkischen Viertel aufgestellt

Lesestoff für alle Generationen im kostenlosen Tausch

Die „Nachhaltige BücherboXX“ macht seit gestern Station in der GESOBAU-Zentrale im Märkischen Viertel: Bis Ende Juli können GESOBAU-Mieter und Mitarbeiter in der umfunktionierten Telefonzelle Bücher tauschen – frei nach dem Motto: Bring ein Buch, nimm ein Buch, lies ein Buch. Wer schon immer ein paar gelesene Bücher aussortieren wollte, hat jetzt Gelegenheit dazu. Und das im kostenlosen Büchertausch.

Entwickelt wurde das Recyclingprojekt von einem interdisziplinären Team: INBAK GmbH - Institut für Nachhaltigkeit in Bildung, Arbeit und Kultur und Oberstufenzentren. Die Idee, ausrangierten Telefonzellen neues Leben einzuhauchen, entstand im Rahmen eines Ausbildungsprojektes. Die alten Telefonzellen wurden von Berufsschülern zu frei zugänglichen, tauschoffenen "Straßenbibliotheken" umgebaut, erhalten Bücherregale, ein neues Design und eine Fotovoltaik-Anlage. Der gesamte Umgestaltungsprozess wird unter nachhaltigen Aspekten organisiert, von der Materialverwendung bis zum Betrieb mit erneuerbaren Energien. Herstellung und Betrieb der BücherboXX wird durch eine Juniorfirma bzw. Schülerfirmen organisiert.  Mitgewirkt haben verschiedene berufsübergreifende Berufsschulen, außerdem Bezirksämter und Stadtteilakteure sowie Ehrenamtliche in den Kiezen, wo die ungewöhnlichen Bibliotheken aufgestellt werden. Fünf „BücherboXXen“ sind in Berlin derzeit in Betrieb, drei weitere in Planung.

Die GESOBAU AG wurde auf das Projekt aufmerksam durch den Schulwettbewerb 2012 „Nachhaltigkeit macht Schule“, den sie gemeinsam mit der ALBA Group ausgerufen hatte. Die BücherBoXX, war einer von 34 alltagstauglichen Wettbewerbsbeiträgen, mit denen sich die Schulen beworben hatten. Die neueste BücherboXX wurde am 4. Juni beim Aktionstag „Nachhaltigkeit“ von GESOBAU und ALBA Group auf dem Alexanderplatz vorgestellt. Die BücherboXX hat nun für die Sommerferien ihren Standort im Märkischen Viertel bezogen.  

Zu finden ist die BücherboXX im Foyer der GESOBAU-Zentrale, Wilhelmsruher Damm 142, 13439 Berlin, Montag bis Samstag von 8.00 bis 19.00 Uhr und noch bis zum 3. August 2012.


Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier: http://buecherboxx.com/europa/

 

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.