Briefmarken- und Münztauschbörse im Ribbeck-Haus

Am 28. September treffen sich die Hobbysammler

Berlin, den 12. September 2008 - Die Sommerpause ist vorbei. Die GESOBAU Hobbythek im Ribbeck-Haus nimmt dies zum Anlass, am Sonntagvormittag eine Tauschbörse für Sammler zu veranstalten, bei der man seine aktuellen Kollektionen an Briefmarken und Münzen mit anderen Hobbysammlern tauschen kann. In netter, gemütlicher Runde, unter vielen Sachkundigen, stellen Interessierte von 10.00 bis 12.00 Uhr ihre Exemplare vor und komplettieren ihren Fundus. Wer sich ebenfalls dafür begeistern kann und noch dazu kommen möchte, meldet sich bitte Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 40 73 14 11 an.

Ort: Ribbeck-Haus, Senftenberger Ring 54
Wann: Sonntag, den 28. September von 10 bis 12 Uhr.

Die GESOBAU AG
Die GESOBAU AG ist eines von sechs städtischen Berliner Wohnungsunternehmen. Sie betreut mehr als 100.000 Mieterinnen und Mieter in über 40.000 Wohnungen in West und Ost und ist der größte Anbieter von Wohnungen im Norden der Hauptstadt. Die 60er-Jahre-Großsiedlung Märkisches Viertel in Reinickendorf ist die markanteste Einzelbestandsmarke des Wohnungsunternehmens. Zu den Beständen gehören aber auch Gründerzeithäuser im begehrten Pankow, Plattenbauten in Weißensee und Buch sowie Altbauten im ehemaligen Arbeiterbezirk Wedding. 

Download

    Weitere Informationen

    Hier geht es zu allen Pressemitteilungen.

    Alle Pressemitteilungen

    Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

    Alle Pressebilder

    Anmeldung zu unserem Presseverteiler.

    Zur Anmeldung

    Kontakt

    Birte Jessen

    Birte Jessen

    Pressesprecherin

    Stiftsweg 1

    13187 Berlin

    Tel. (030) 4073-1236