Pressemitteilung

7. Kinderwiesenfest im Märkischen Viertel

Am Samstag findet zum siebten Mal das Kinderwiesenfest am Seggeluchbecken im Märkischen Viertel statt. Gemeinsam mit vielen Partnern lädt die GESOBAU zu einem Nachmittag voller Spiel und Spaß für die ganze Familie ein.

2015 steht das traditionelle Fest unter dem Motto „Märkisches Viertel bewegt“. Das Motto verweist auf die im März gestartete Kampagne, die die GESOBAU gemeinsam mit Sportvereinen aus dem Bezirk unter der Dachmarke „Märkisches Viertel bewegt“ initiiert hat. Ziel der Kampagne ist es, besondere Sportereignisse im Norden Berlins vorzustellen und für den Breitensport mit seinen vielen Facetten zu werben.
Highlights beim diesjährigen Kinderwiesenfest sind die Performances der Clowns, des Kung Fu-Großmeisters Chu Tan Coung und der Kindertagesstätte Kalinka auf der Bühne sowie die Tanz-Workshops der Cheerleader des TSV Wittenau und der Tanzschule Steirl.

Die Auftritte der Bands und Musikgruppen Suli Puschban mit der "Kapelle der guten Hoffnung", der Chamisso-Grundschule sowie der Lautenspieler Kübra Cengiz und Sebahattin Özsahin sorgen für musikalisches Vergnügen. Durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm führen traditionell die Unterhaltungskünstler „Pünktchen & Anton“. Die besonders beliebten Stationen Ponyreiten und Sackhüpfen fehlen auch dieses Jahr nicht auf dem Kinderwiesenfest.

Bei den rund 20 angebotenen Spielen können junge Besucher ihre Stärken und Interessen herausfinden sowie Kreativität und Geschicklichkeit, aber auch Zielgenauigkeit und Schnelligkeit trainieren. Mitmachaktionen, wie etwa das Bemalen von Taschen, das Basteln von Holzblumen, Baseball-Schlagtraining und Torwandschießen, sowie ein breites Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten sorgen dafür, dass nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher an diesem Tag gut unterhalten werden.
In den letzten Jahren freuten sich die Kinderwiesenfest-Organisatoren und ihre Partner über einen regen Zulauf an Besuchern: Mit jeweils knapp 3.500 Gästen und über 1.000 nachgefragten Spielkarten waren das 5. und 6. Kinderwiesenfest ein voller Erfolg.
Der Eintritt zum Kinderwiesenfest ist frei und für 2,50 Euro können Kinder alle Aktionen auf der Spielkarte mitmachen.

Was: 7. Kinderwiesenfest
Wo: Wiese am Seggeluchbecken, Finsterwalder Straße / Ecke Calauer Straße, 13435 Berlin-Märkisches Viertel
Wann: Samstag, 4. Juli, 13 bis 19 Uhr,
Eintritt frei, Kinderspielkarte 2,50 €
Anfahrt: Buslinien 120 und 122 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Pressebilder

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Zu den Pressebildern

Presseverteiler

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, wenn Sie automatisch informiert werden möchten, sobald neue Inhalte in unserem Pressebereich erscheinen.

Geben Sie hier den angezeigten Code ein.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.