1. Kino-Open-Air im Märkischen Viertel

GESOBAU veranstaltet Sommerfilmreihe im Stadtteil

. Am 20. Mai gibt die GESOBAU den Startschuss zum ersten Kino-Open-Air im Märkischen Viertel. Zum Auftakt für die kostenlose Sommerfilmreihe steht der Animationsfilm "Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los" auf dem Programm. In das "Kino.mobil" im Garten der Nachbarschaftsetage sind neben Mieterinnen und Mietern der GESOBAU auch alle anderen Anhänger des Freiluftkinos herzlich eingeladen.

Das "Kino.mobil" soll durch weitere Kinoabende im Laufe des Jahres zum neuen temporären Bestandteil des Kulturkalenders für das Märkische Viertel werden, der die ganze Familie anspricht. Damit lässt die GESOBAU eine alte Tradition der regelmäßigen Filmvorführungen wieder neu aufleben.

Wir würden uns freuen, auch Sie beim Kino-Open-Air begrüßen zu dürfen:

Datum:                Freitag, 20. Mai 2011
Ort:                      Garten der GESOBAU-Nachbarschaftsetage, 
                             Wilhelmsruher Damm 124, 13439 Berlin
Zeit:                     Veranstaltung ab 19:00 Uhr, Filmbeginn ab Sonnenuntergang
Veranstalter:       GESOBAU

Die GESOBAU AG
Das städtische Berliner Wohnungsunternehmen betreut Mieterinnen und Mieter in rund 37.000 eigenen Wohnungen. Sie ist der größte Anbieter von Wohnungen im Norden der Hauptstadt. Die 60er-Jahre-Großsiedlung "Märkisches Viertel" in Reinickendorf ist die markanteste Einzelbestandsmarke des Wohnungsunternehmens. Zu den Beständen gehören Gründerzeithäuser im begehrten Pankow und in Wilmersdorf, Platten-bauten in Weißensee sowie Altbauten im Wedding. Die GESOBAU ist solide und wettbewerbsfähig aufgestellt und engagiert sich nachhaltig für gute Nachbarschaften in ihren Quartieren.

 

Weitere Informationen

Hier geht es zu allen Pressemitteilungen.

Alle Pressemitteilungen

Hier haben wir eine Auswahl an Pressefotos für JournalistInnen bereitgestellt.

Alle Pressebilder

Anmeldung zu unserem Presseverteiler.

Zur Anmeldung

Kontakt

Birte Jessen

Birte Jessen

Pressesprecherin

Stiftsweg 1

13187 Berlin

Tel. (030) 4073-1236