40 neue Wohnungen in Berlin-Pankow

Gustav-Adolf-Straße: 40 neue Wohnungen in Pankow

Auf dem Grundstück Gustav-Adolf-Str. 90/91 und Straße 245 46 im Ortsteil Weißensee baut die GESOBAU 40 Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt 2.332 m². Das winkelförmige Mehrfamiliengebäude besteht aus zwei Gebäudeteilen mit insgesamt drei Hausaufgängen. Blickfang des Neubaus ist die markante Ausrundung der äußeren Gebäudekante, die sich am 30er-Jahre-Baustil der Nachbarhäuser orientiert.

Der viergeschossige Bauteil A an der Gustav-Adolf-Straße ist mit einem zurückgesetzten Staffelgeschoss versehen und ordnet sich in Höhe und Tiefe der angrenzenden Nachbarbebauung unter. Nach Nordosten (Seite Straße 245) hin nimmt die Gebäudehöhe mit dem dreigeschossigen Bauteil B und dem ebenfalls versetzten Staffelgeschoss ab. Eine klare Fassadenstruktur mit einem einheitlichen Fensterformat und regelmäßig gesetzten Öffnungen ordnen die Ansicht zusätzlich.

Loggien und Dachterrassen sind mit bodentiefen Verglasungen und einer Fenstertür versehen, im Erdgeschoss sorgen Rolläden für zusätzliche Privatsphäre. Das Gebäude verfügt im Erdgeschoss über 18 Abstellboxen für die Bewohner; 22 weitere Mieterkeller befinden sich im Untergeschoss, so dass jeder der 40 Wohneinheiten eine Abstellmöglichkeit außerhalb der Wohnung zur Verfügung steht. Zusätzlich sind Abstellmöglichkeiten für Kinderwägen und Rollatoren vorgesehen.

Der Innenhof des Wohnhauses sieht eine großzügige Gartenfläche mit Spielwiese, Picknickecke und einem Kinderspielbereich vor. Die Erdgeschosswohnungen erhalten neben einer Terasse kleine Gartenflächen. Im Innenhof werden zudem 80 Fahrradstellplätze angelegt, davon 32 als Bügel und 48 als überdachte doppelstöckige Abstellanlage.

Das weitere Umfeld ist durch die Nähe zum Weißensee sowie dem ehemaligen Trabrennbahngelände von weitläufigen Grünflächen geprägt. Entlang der Rennbahn- und der Romain-Rolland-Straße befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung.

Die Planung der Wohnanlage stammt von der Arnold und Gladisch Gesellschaft von Architekten mbH als Generalplaner. Bauherrin ist die GESOBAU AG. Der Baustart ist für Herbst 2018 geplant, die Fertigstellung wird bis zum Frühjahr 2020 erfolgen. Das bauliche Bildmaterial stammt von der Arnold und Gladisch Gesellschaft von Architekten mbH.

Daten & Fakten

Adresse

Gustav-Adolf-Str. 90/91 und Straße 245 46
13086 Berlin-Weißensee

Bauherr

GESOBAU AG

Architekt

Arnold und Gladisch
Gesellschaft von Architekten mbH

Grundstücksfläche

1.741 m²

Wohnfläche

2.332 m²

Wohnungen

40, davon 14 barrierefrei und 20 förderfähig

Energiestandard

EnEV 2016

Fassade/ Wärmedämmung

Gemauerte Poroton-Außenwände

Baubeginn

Sommer 2018

Baufertigstellung

Frühjahr 2020

Vermietungsbüro

Berliner Straße 29,
13189 Berlin-Pankow

Kontakt

Tel. (030) 4073 - 2370
Fax (030) 4073 - 2202
neubau@gesobau.de

Wohnungsmix

In der Gustav-Adolf-Straße in Weißensee entstehen 40 neue (davon 14 barrierefreie) Wohnungen; die Hälfte werden als geförderte Wohnungen zu Nettokaltmieten ab 6,50 €/m² vermietet.

Freifinanzierte Wohnungen (20 gesamt)

Anzahl Zimmer Anzahl Wohnungen Größe in m²
1 3 33 - 46
2 8 51 - 60
3 5 68 - 72
4 4 86 - 86

Geförderte Wohnungen (20 gesamt)

Anzahl Zimmer Anzahl Wohnungen Größe in m²
1 8 34 - 40
2 6 51 - 54
3 6 71 - 76

Bildergalerie

Karte

Alle