Wir bauen Wohnungen für Berlin

Berlin wächst - wir bauen mit

Als städtisches Wohnungsunternehmen leisten wir aktiv unseren Beitrag, um die steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum in Berlin langfristig und für breite Schichten der Bevölkerung zu bedienen. Derzeit betreuen wir rund 42.000 Wohnungen in den Bezirken und Stadtteilen Reinickendorf, Wedding, Pankow, Weißensee, Wilmersdorf und Hellersdorf. Die 60er-Jahre-Großsiedlung Märkisches Viertel ist unsere markanteste Einzelbestandsmarke, die wir bis 2015 zu Deutschlands größter Niedrigenergiesiedlung umgebaut haben.

Die 2016 zwischen den landeseigenen Wohnungsunternehmen und dem Berliner Senat vereinbarte „Roadmap“ ist grundlegend für die Strategie der GESOBAU: die Zahl der Wohnungen in Landesbesitz bis 2026 durch Neubau und Ankauf auf 400.000 weiter voranzutreiben. Auch wir bauen seit 2014 wieder neu und erweitern unseren Wohnungsbestand bis 2026 auf ca. 52.000 Wohnungen. Ein Drittel des Zuwachses wird durch den Ankauf von Bestandswohnungen erfolgen, zwei Drittel entstehen im Neubau.

Der Großbezirk Pankow erwartet in den kommenden Jahren einen steigenden Zuzug von Menschen, die Citynähe schätzen, gleichzeitig aber auch auf gewachsene und familienfreundliche Quartiere im Nordosten Wert legen. Wegen der starken Nachfrage liegt hier ein Schwerpunkt unserer Neubauplanungen. Aber auch überall dort, wo wir ebenfalls Bestände haben – ob in Reinickendorf, in Hellersdorf oder im Wedding – errichten wir durch Verdichtung, Lückenschlüsse und Entwicklung größerer Grundstücke neue Mietwohnungen.

Sozial

Wir engagieren uns langfristig für gute Nachbarschaften in Quartieren, unterstützen Bildungsinitiativen und Schulen und wirken auf die sozialräumliche Integration aller Menschen hin, die in unseren Beständen leben.

Nachhaltig

Wir leisten unseren Beitrag um in der dynamisch wachsenden Stadt Berlin auch in Zukunft bezahlbaren Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung bereitzustellen und lebendige Nachbarschaften zu erhalten.

Kosteneffizient

Wir prüfen sehr genau, wo wir auf unseren eigenen Grundstücken neu bauen können. Denn dadurch sinken die Gesamtbaukosten und damit letztlich die Mieten.

Berlin braucht Wohnungen – wir bauen mit!

Auf der Karte unten finden Sie eine Übersicht aller Bauvorhaben in ihren unterschiedlichen Phasen. Wählen Sie ein Objekt aus und klicken Sie anschließend auf den Straßennamen, damit sich die Projektseite öffnet.

Karte

Alle

Unterkünfte für Geflüchtete

Die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften wurden vom Berliner Senat mit dem Bau Modularer Unterkünfte (MUF) beauftragt. Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Bauten der GESOBAU.

GESOBAU Vermietungsbüros

Märkisches Viertel

Wilhelmsruher Damm 142
13439 Berlin
Tel. (030) 4073-1111
Fax: (030) 4073-1558
mieten-mv@gesobau.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag: 09.00-17.00 Uhr
Freitag: 9.00-14.00 Uhr

Pankow

Berliner Straße 29
13189 Berlin
Tel. (030) 4073-2370
Fax: (030) 4073-2202
mieten-pankow@gesobau.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag: 09.00-17.00 Uhr
Freitag: 9.00-14.00 Uhr