Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Kastanienallee 105: 48 neue Wohnungen in Rosenthal

Auf dem Grundstück Kastanienallee 105 / Abajstraße 7, 9 hat die GESOBAU drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 48 Wohnungen gebaut. Das Grundstück liegt in einer von Einfamilienhäusern und dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern geprägten Umgebung. Es wird nördlich begrenzt durch die Kastanienallee, südlich durch die Abajstraße.

Die drei Mehrfamilienhäuser der GESOBAU gliedern sich in die umliegende Bebauung in Größe und Geschossigkeit ein. Sie sind dreigeschossig mit einem allseitig zurückspringenden Staffelgeschoss, jeweils von der Straßenseite ebenerdig barrierefrei erschließbar und verfügen über einen weiteren Ausgang über das Treppenhaus in den Garten. Die drei Gebäude sind auf dem Grundstück so angeordnet, dass ein großzügiger begrünter Innenhofbereich entsteht, der für die Bewohner eine parkähnliche Erholungsfläche bietet.

Um den Treppenhauskern ordnen sich drei bis vier Wohnungen pro Etage an. Die mehrheitlich zu zwei Himmelsrichtungen orientierten Wohnungen sind mit einem gut besonnten Balkon an jeder Ecke der Gebäude, im Erdgeschoss mit einer entsprechenden Terrasse oder im Staffelgeschoss mit einer Dachterrasse ausgestattet. Ein Abstellraum ist Standard in allen Wohnungen. Die 3- und 4-Zimmer-Wohnungen verfügen neben dem Badezimmer über ein zusätzliches Gäste-WC.

Schwellenarm und barrierefrei: Die Mehrheit der Erdgeschosswohnungen sind barrierefrei. Der Abstellraum für Kinderwagen ist in zwei Häusern schwellenlos im Erdgeschoss zu erreichen, im dritten über den Aufzug im Kellergeschoss. Mieterkeller und Haustechnikräume für die gesamte Wohnanlage befinden sich in den Kellergeschossen zweier Häuser. 16 PKW-Stellplätze stehen den Anwohnern auf dem Gelände zur Verfügung.

Die Planung der Wohnanlage stammt von Anne Lampen Architekten GmbH als Generalplaner. Bauherr ist die GESOBAU. Baustart war im Sommer 2017, die Fertigstellung ist im Sommer 2019 erfolgt.

Das bauliche Bildmaterial stammt von Anne Lampen Architekten GmbH.

Daten & Fakten

Adresse

Kastanienallee 105 / Abajstraße 7 / 9
in 13158 Berlin-Pankow

Bauherr

GESOBAU AG

Architekten

Anne Lampen Architekten GmbH

Grundstücksfläche

5.244 m²

Wohnfläche

3.264 m²

Wohnungen

48

Energiestandard

EnEV 2016

Fassade/ Wärmedämmung

Mineralische Dämmung (WDVS)

Baubeginn

Sommer 2017

Baufertigstellung

Sommer 2019

Vermietungsbüro

Stiftsweg 1,
13187 Berlin-Pankow

Kontakt

Tel. (030) 4073 - 1111
Fax (030) 4073 - 1558
neubau@gesobau.de

Wohnungsmix

Auf dem Gelände Kastanienallee 105 entstehen 48 Wohnungen; rund ein Drittel (33 Prozent) werden als geförderte Wohnungen zu Nettokaltmieten ab 6,50 €/m² vermietet. Für die Anmietung einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Freifinanzierte Wohnungen (32 gesamt)

1 - 1½-Zimmer-Wohnungen

2 Wohnungen

42 - 42 m²

2-Zimmer-Wohnungen

14 Wohnungen

54 - 56 m²

3-Zimmer-Wohnungen

5 Wohnungen

69 - 81 m²

4-Zimmer-Wohnungen

9 Wohnungen

86 - 101 m²

5 und mehr Zimmer

2 Wohnungen

112 - 115 m²

Geförderte Wohnungen / WBS-Nachweis erforderlich (16 gesamt)

1 - 1½-Zimmer-Wohnungen

4 Wohnungen

35 - 40 m²

2-Zimmer-Wohnungen

6 Wohnungen

51 - 56 m²

3-Zimmer-Wohnungen

1 Wohnungen

66 - 66 m²

4-Zimmer-Wohnungen

5 Wohnungen

81 - 84 m²

Bildergalerie Baufortschritt