Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Stollberger Straße: 149 neue Mietwohnungen in Hellersdorf

Bis zum Frühjahr 2021 entstehen auf dem Gelände des Kastanienboulevards in Hellersdorf 149 neue Wohnungen und zwei zu gewerblichen Zwecken genutzte Einheiten. Die beiden markanten Neubauten sollen dem bekannten Areal ein modernes architektonisches Zentrum verleihen.

Zwei Baukörper mit insgesamt rund 9.600 m² Wohnfläche beherbergen die 149 Mietwohnungen mit einer Größe zwischen einem und vier Zimmern: Das Ensemble besteht aus dem nordöstlich der Stollberger Straße gelegenen freistehenden, siebengeschossigen Winkelbau mit den Aufgängen B, C und D. In nächster Nachbarschaft, südöstlich des Boulevards, erstreckt sich zudem ein moderner, lichter Wohnturm über neun bzw. 14 Geschosse (Aufgang A). Die geteilte Fassade lockert die Architektur des Hochbaus auf und fügt sich so in die umgebene Bebauung ein. Beide Gebäude verbindet ein quadratischer Innenhof mit großzügigen Grün- und Spielflächen für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren.

Insgesamt 74 der 149 Einheiten werden als geförderte Wohnungen zu 6,50 € / m² Kaltmiete angeboten.

Im Untergeschoss des Turmbaus befindet sich der Zugang zu Kinderwagen- und Fahrradräumen sowie zur Tiefgarage (50 Stellplätze). In allen vier Gebäudeteilen sind insgesamt 60 barrierearme Wohnungen vorgesehen.

Die nähere Umgebung bietet mehrere Grünflächen. Fußläufig befinden sich der Regine-Hildebrandt-Park sowie das Naherholungsgebiet Hönower Weiherkette. Auch der Kienberg-Park ist in wenigen Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Nicht weit vom Grundstück entfernt befinden sich die U-Bahn-Haltestelle Hellersdorf (Linie 5), die Haltestelle der Tramlinien M6 und 18 sowie die der Buslinien M6, X54 und195.

Die Planung der Wohnanlage stammt von Femke Hägen Gesellschaft von Architekten mbH. Bauherr ist die HABERENT Baugesellschaft mbH. Käuferin des Projekts ist die GESOBAU AG. Der Baustart ist im Frühjahr 2019 erfolgt, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2021 vorgesehen. Die Darstellungen der Grundrisse stammen von Femke Hägen Gesellschaft von Architekten mbH.

 

Interesse an einer Wohnung?

Gerne registrieren wir Sie schon jetzt, um Sie rechtzeitig über den Vermietungsbeginn zu informieren! Bitte nutzen Sie dazu das untenstehende Formular.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass diese Registrierung lediglich Informationszwecken dient und sich dadurch kein Anspruch auf eine Wohnungsvermietung ableiten lässt.

Bitte stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien zu

* Pflichtfeld

Daten & Fakten

Adresse

Stollberger Straße 57/59,
12627 Berlin-Marzahn
im Ortsteil Hellersdorf

Käuferin

GESOBAU AG

Bauherr

HABERENT Baugesellschaft mbH

Architekt

Femke Hägen Gesellschaft von Architekten mbH

Grundstücksfläche

4.536 m²

Wohnfläche

ca. 9.600 m²

Wohnungen

149, davon 74 gefördert

Energiestandard

EnEV 2016

Fassade/ Wärmedämmung

Mineralische Dämmung (WDVS)

Baubeginn

Frühjahr 2019

Baufertigstellung

Frühjahr 2021

Vermietungsbüro

Stiftsweg 1,
13187 Berlin-Pankow

Kontakt

Tel. (030) 4073 - 1111
Fax (030) 4073 - 1558
<a href="mailto:neubau@gesobau.de">neubau@gesobau.de</a>

Wohnungsmix

Auf dem Gelände Stollberger Straße 57/59 in Berlin-Marzahn Hellersdorf entstehen 149 Wohnungen; die Hälfte wird als geförderte Wohnungen zu Nettokaltmieten ab 6,50 €/m² vermietet. Für die Anmietung einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Freifinanzierte Wohnungen (75 gesamt)

1-Zimmer-Wohnungen

23 Wohnungen

40 - 44 m²

2-Zimmer-Wohnungen

16 Wohnungen

54 - 58 m²

3-Zimmer-Wohnungen

7 Wohnungen

70 - 74 m²

4-Zimmer-Wohnungen

29 Wohnungen

82 - 86 m²

Geförderte Wohnungen / WBS-Nachweis erforderlich (74 gesamt)

1-Zimmer-Wohnungen

14 Wohnungen

40 - 44 m²

2-Zimmer-Wohnungen

26 Wohnungen

54 - 58 m²

3-Zimmer-Wohnungen

14 Wohnungen

70 - 74 m²

4-Zimmer-Wohnungen

20 Wohnungen

82 - 86 m²