Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Finsterwalder Straße 102 A: 84 neue Wohnungen für das Märkische Viertel

Am nördlichen Rand des Ortsteils Märkisches Viertel in Berlin-Reinickendorf entsteht auf dem Grundstück Finsterwalder Straße 102 A ein Wohnhaus mit 84 neuen 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen. Das Gebäude wird mit acht Vollgeschossen und einer Wohnfläche von insgesamt rund 4.500 m² errichtet. Die Hälfte der Wohnungen (42) werden als geförderte Wohnungen zur Verfügung stehen.

Die Mietwohnungen werden sich alle in den Obergeschossen befinden und über ein großzügiges Treppenhaus und einen rollstuhlgerechten Aufzug erreichbar sein. Im Erdgeschoss sind Mieterkeller, Fahrradräume sowie ein Abstellraum für Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühle vorgesehen.

Die Ausstattung umfasst für alle Mietwohnungen einen Balkon sowie ein Bad mit bodengleicher Dusche oder Badewanne. Die Küchen werden jeweils als Kochnische ausgebildet und mit dem Wohnbereich verbunden sein. Darüber hinaus erfüllen alle 1- und 2-Zimmer-Wohnungen ­– insgesamt 56 Wohneinheiten – die Anforderungen der Bauordnung an die barrierefreie Nutzbarkeit.

Der Außenbereich wird über differenzierte Grün- und Spielflächen verfügen. Es sind zahlreiche Baum- und wegbegleitende Strauchpflanzungen, aber auch Sandspielflächen mit Wipptieren aus Holz sowie einer Hängematte vorgesehen. In die Außenanlagen eingebettet sind zudem zahlreiche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder sowie eine gestaltete Einhausung für die Aufstellung der Abfallbehälter.

In direkter Nachbarschaft befinden sich Kitas und Schulen sowie das Märkische Zentrum mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Die Buslinie 122 ist fußläufig erreichbar, die nächste U-Bahn-Haltestelle (Wittenau, U8) befindet sich in rund 2 km Entfernung.

Die Planung der Wohnanlage stammt von ARGE DMSW / GKKK als Generalplaner im Auftrag der GESOBAU AG. Baubeginn war Sommer 2019, die Baufertigstellung erfolgt zum Sommer 2022.


WOHNUNGSMIX

Auf dem Grundstück Finsterwalder Straße 102 A entstehen 84 neue Mietwohnungen im Geschosswohnungsbau für das Märkische Viertel, die Hälfte (42) werden als geförderte Wohnungen zu Nettokaltmieten ab 6,50 €/m² vermietet. Für die Anmietung einer geförderten Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

FREIFINANZIERTE WOHNUNGEN (42 GESAMT)

1-Zimmer-Wohnung

13 Wohnungen

ca. 38 m²

2-Zimmer-Wohnung

13 Wohnungen

ca. 55 m²

3-Zimmer-Wohnung

16 Wohnungen

ca. 67 – 70 m²

GEFÖRDERTE WOHNUNGEN / WBS-ACHWEIS ERFORDERLICH (42 GESAMT)

1-Zimmer-Wohnung

15 Wohnungen

ca. 38 m²

2-Zimmer-Wohnung

15 Wohnungen

ca. 55 m²

3-Zimmer-Wohnung

12 Wohnungen

ca. 67 – 70 m²

Hinweise zum Mietpreis

Zur Vermietung stehen sowohl geförderte Wohnungen, für die ein Wohnberechtigungsschein (WBS 100 / 140) erforderlich ist und freifinanzierte Wohnungen.

Interessieren Sie sich für eine geförderte Wohnung (monatliche Miete: ab 6,50 €/m² nettokalt), so benötigen Sie einen entsprechenden und gültigen Berliner Wohnberechtigungsschein (WBS 100/140). Dieser ist mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzulegen. Für welche Wohnung Sie einen WBS benötigen, können Sie dann den Wohnungsexposés entnehmen.

Die Hälfte der freifinanzierten Wohnungen wird zu einkommensgestaffelten Mieten angeboten. Diese Wohnungen werden zu einer günstigeren Miethöhe an Mietinteressenten vergeben, bei denen das Verhältnis Gesamteinkommen zu Einkommensgrenzen des Bundes in den Bereichen >140% bis 240% liegt. Die betreffenden Wohnungsangebote enthalten einen Hinweis im Exposé.

Egal ob geförderte oder freifinanzierte Wohnung: Mit dem WBS-Rechner können Sie vorab prüfen, ob Sie

a.) Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben (bei geförderten Wohnungen) oder
b.) Anspruch auf Wohnungen zu einkommensgestaffelten Mieten haben (bei freifinanzierten Wohnungen, also ohne WBS).

Informationen rund um den Wohnberechtigungsschein finden hier.


Interesse an einer Wohnung?

Gerne registrieren wir Sie schon jetzt, um Sie rechtzeitig über den Vermietungsbeginn zu informieren! Bitte nutzen Sie dazu das untenstehende Formular.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass diese Registrierung lediglich Informationszwecken dient und sich dadurch kein Anspruch auf eine Wohnungsvermietung ableiten lässt.

Bitte stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien zu

* Pflichtfeld


DATEN & FAKTEN

Adresse

Finsterwalder Straße 102 A, 13435 Berlin-Reinickendorf, Ortsteil Märkisches Viertel

Bauherrin

GESOBAU AG

Generalplaner

ARGE DMSW / GKKK

Grundstücksfläche

3.150 m²

Wohnfläche

ca. 4.512 m²

Wohnungen

84, davon 42 gefördert und 56 barrierefrei nutzbar

Energiestandard

EnEV 2016

Fassade / Wärmedämmung

WDVS (mineralisch)

Baubeginn / Bauende

Sommer 2019 / Sommer 2022


Bildergalerie

Baufortschritt

Informationen zum Neubauprojekt drucken