Unternehmenskommunikation und Marketing

Birte Jessen

Pressesprecherin
Birte Jessen
Wilhelmsruher Damm 142
13439 Berlin
Tel.: (030) 4073-1236
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbirte.jessen(at)gesobau.de

Aktuelle Pressemitteilungen

Grenzen Sie Ihre Suche nach einem bestimmten Zeitraum ein und/oder suchen Sie nach einem Schlagwort:

17.03.2017

GESOBAU zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland

Das Berliner Wohnungsunternehmen ist beim Great Place to Work® Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017" als besonders guter Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Zuvor belegte die GESOBAU bereits den 1. Platz in der Region Berlin-Brandenburg. Pfeil nach rechtsweiterlesen
16.03.2017

GESOBAU mit dem 3. Platz beim BBU ZukunftsAward 2017 geehrt

Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. zeichnete die GESOBAU für ihr Integrationsprojekt "Zwischen Himmel und Erde" aus. Pfeil nach rechtsweiterlesen
06.03.2017

GESOBAU verschiebt Modernisierung in Weddinger Sprengelstraße

Bis 2019 wird das landeseigene Wohnungsunternehmen gemeinsam mit den Mietern der Sprengelstraße 45/46 in Abstimmung mit dem Bezirk Mitte individuelle sozialverträgliche Lösungen für die Umsetzung der Maßnahmen erarbeiten. Pfeil nach rechtsweiterlesen
17.02.2017

GESOBAU ist der beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg

Das Berliner Wohnungsunternehmen ist der Gewinner des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs. Zum dritten Mal erhält die GESOBAU eine Auszeichnung für Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität. Pfeil nach rechtsweiterlesen
15.02.2017

„Herkommen. Ankommen. Willkommen. Unsere neuen Nachbarn“ – die Veranstaltungsreihe lädt ins Märkischen Viertel

„Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“ mit diesem Thema setzt die GESOBAU vom 22. Februar bis 23. März im Märkischen Viertel die begonnene Veranstaltungsreihe „Herkommen. Ankommen. Willkommen. Unsere neuen Nachbarn.“ fort. Pfeil nach rechtsweiterlesen
03.02.2017

Pressemitteilung der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften zu Mieterhöhungen

Die Vorstände und Geschäftsführer der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften haben mit den Senatoren für Stadtentwicklung und Wohnen sowie Finanzen vereinbart, dass die Unternehmen ab sofort bis zum Abschluss einer Kooperationsvereinbarung keine weiteren Mieterhöhungsverlangen aussprechen werden. Pfeil nach rechtsweiterlesen
30.01.2017

GESOBAU errichtet kostenfreies WLAN-Netz im Märkischen Viertel

Im Märkischen Viertel kann ab sofort gesurft werden. Die GESOBAU hat zehn kostenfreie WLAN-Hotspots im Norden Berlins freigeschaltet. Pfeil nach rechtsweiterlesen
26.01.2017

André Queling ist neuer Ombudsmann bei der GESOBAU

Seit dem 1. Januar 2017 ist André Queling im Amt. Pfeil nach rechtsweiterlesen
20.01.2017

„Café Senftenberger – Kaffeeplausch mit Gästen“ ein weiteres Beratungsangebot für Senioren im Märkischen Viertel eröffnet

Am 27. Januar startet das Netzwerk Märkisches Viertel e.V. gemeinsam mit der GESOBAU eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Café Senftenberger“, die sich mit einem vielfältigen Informationsangebot an Seniorinnen und Senioren, Angehörige und Nachbarn richtet. Pfeil nach rechtsweiterlesen
21.12.2016

GESOBAU: Schlüsselübergabe für Erstmieter in den Uferhöfen

Im bisher größten Neubauprojekt der GESOBAU ziehen die ersten Mieter in ihrem neuen Zuhause an den Ufern der Panke in Mitte ein. Die Mieter wurden von der Leiterin des zuständigen Geschäftsbereichs willkommen geheißen. Pfeil nach rechtsweiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 Pfeil nach rechts